Senioren

Die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Minden hat dem Eilantrag einer Pflegeheimbewohnerin (Kreis Lippe) auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung ihrer Klage gegen die Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW zum Schutz von Pflegeeinrichtungen vor dem Eintrag von SARS-CoV-2-Viren unter Berücksichtigung des Rechts auf Teilhabe und sozialer Kontakte der pflegebedürftigen Menschen (CoronaAVPflegeundBesuche) […]

mehr

Am 1. Oktober nimmt der MDK Westfalen-Lippe die Qualitätsprüfungen in den Pflegeeinrichtungen wieder auf. Gleichzeitig werden die Pflegebegutachtungen mit einem Hausbesuch bei den Versicherten wieder die Regel. Beides war im Zuge der Corona-Pandemie seit Mitte März zum Schutze vor Infektionen vom Gesetzgeber ausgesetzt worden. Die Wiederaufnahme erfolgt unter Anwendung strenger Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Die Pflegebegutachtung […]

mehr

Höxter. Das Team der Familialen Pflege bietet einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Kurs ist am Mittwoch, 2. September, von 17 bis 19 Uhr im St. Ansgar Krankenhaus in Höxter. Alle Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen. “Uns steht ein großer Raum zur Verfügung, in dem der Abstand eingehalten werden kann”, sagt Organisatorin Diana Boldewin. […]

mehr
Junger Mann berät älteren Herren.

Malteser erweitern Patientenverfügung für COVID-19 Erzdiözese Paderborn. Angesichts des möglichen schweren Verlaufs einer COVID-19-Erkrankung haben die Malteser das Musterformular ihrer Patientenverfügung erweitert. Das zusätzliche Dokument kann kostenfrei im Internet als Vorlage heruntergeladen werden. “In der Corona-Pandemie stellen sich für viele Menschen zusätzliche Fragen, wie ihre medizinische Behandlung erfolgen soll. Die Themen ‘Verlegung in ein Krankenhaus’, […]

mehr
Zwei halten Schild hoch.

Besuche in Seniorenheimen ab 10. Mai erlaubt – KHWE erarbeitet Schutzkonzept Kreis Höxter. Das strikte Besuchsverbot in den Seniorenhäusern der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) wird auf Empfehlung des NRW-Gesundheitsministeriums ab Sonntag, 10. Mai, aufgehoben. Demnach dürfen die Senioren von ihren nächsten Angehörigen in den KHWE-Häusern in Bökendorf, Brakel, Beverungen, Steinheim und Höxter unter besonderen und […]

mehr

Im Projekt RubiN koordinieren sogenannte Gesundheitshelferinnen die Gesundheitsversorgung von Senioren. Lippe ist eine von bundesweit fünf Projektregionen, die den neuen Versorgungsansatz erproben. Seit dem 01. Januar 2019 wird im bundesweiten Projekt RubiN erprobt, ob geschulte Gesundheitshelferinnen – überregional bekannt als Case Manager – Senioren bei einer selbstständigen Lebensweise im häuslichen Umfeld unterstützen können. Jeder fünfte […]

mehr
nach oben