Wirtschaft

IHK warnt vor irreführenden Zahlungsaufforderungen für Handelsregistereintragungen

Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK) warnt vor gefälschten Zahlungsaufforderungen für eine tatsächlich vom Adressaten vorgenommene Eintragung im Handelsregister. Seit dem Pfingstwochenende 2022 werden bundesweit gefälschte Rechnungen für Handelsregistereintragungen beobachtet. Abgerechnet wird ein Betrag in Höhe von 740 €. Die Rechnungen erfolgen auf dem Postweg im Anschluss an eine tatsächlich vorgenommene Eintragung im […]

mehr
Gruppenfoto
Top Ausbildungsbetriebe geehrt

Bestenehrung auf dem 7. Deutschen Ausbildungsforum in Bad Oeynhausen Zwei Unternehmen aus OWL unter den Preisträgern: Creditreform Herford & Minden Dorff aus Löhne und Bäckerei Bertermann aus Minden. Hüllhorst/Bad Oeynhausen. Wo bekommen junge Menschen eine besonders gute Ausbildung? Als Antwort auf diese Frage hat AUBI-plus jetzt Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe geehrt. Zusätzlich verliehen wurde der „Gesundheitspreis […]

mehr
Mann hält Konjunkturlagebericht
Schockwellen des Krieges erreichen die lippische Wirtschaft

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine trifft die lippische Wirtschaft hart. Zu diesem Ergebnis kommt die Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Die Umfrage im Frühjahr 2022 ist die erste, die die Auswirkungen des Krieges auf unsere Wirtschaft abbildet. Daher ist davon auszugehen, dass die vielfältigen wirtschaftlichen Auswirkungen noch nicht in […]

mehr
Luftaufnahme des Firmengeländes.
Rietberg: Möbelhersteller Sudbrock besteht 100 Jahre

Zehn Dekaden Sudbrock Möbelhandwerk. Feinstes Gespür für Holz braucht schon 100 Jahresringe. Rietberg-Bokel. Von der Ein-Mann-Tischlerwerkstatt zum renommierten Möbelhersteller mit heute rund 110 Beschäftigten: Das Familienunternehmen Sudbrock mit Sitz im ostwestfälischen Rietberg-Bokel feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Sudbrock, einst auf Garderoben spezialisiert, fertigt heute Premiummöbel für alle Wohnbereiche. Das Unternehmen wird in dritter […]

mehr
Unternehmen müssen wieder mehr zahlen

„Die Netzentgelte sind im Durchschnitt der sieben lippischen Stromnetzbetreiber im Jahr 2022 wieder gestiegen“, stellt Matthias Carl, stellvertretender Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) fest. „In einzelnen Verteilnetzgebieten müssen die Stromkunden aber auch weniger für die Netznutzung ausgeben“, ergänzt Carl. Das ist das Ergebnis des aktuellen Vergleichs der Stromnetzentgelte. Dabei hat […]

mehr
Energiepreise erzwingen politisches Handeln

Düsseldorf. Aktuelle Konjunkturindikatoren deuten darauf hin, dass die deutsche Wirtschaft in eine stagflatorische Phase mit stark steigenden Rohstoffpreisen eingetreten ist. Dazu erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Politik Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW): „Die Energiepreise haben sich für den Mittelstand zu einer existenziellen Frage entwickelt. Benzinpreise von über 2 Euro pro Liter bei gleichzeitiger Verdoppelung der Gaspreise […]

mehr
Berufspraxis statt Hörsaal: IHKs bieten Live-Talk aus Disco an

Am 14. März 2022 bieten die IHKs Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim, Ostwestfalen zu Bielefeld und Lippe zu Detmold ab 18:00 Uhr einen Live-Talk für Studienzweifler an. Das Format wird live aus dem Brücks, einer Osnabrücker Disco, übertragen. Zudem gibt es die Möglichkeit vor Ort dabei zu sein und sich im Nachgang auszutauschen. „Wir […]

mehr
Neuer Sachkundenachweis für Spielhallenbetreiber

Am 1. Juli 2021 ist der Glücksspielstaatsvertrag 2021 (GlüStV) bundesweit in Kraft getreten. Für Spielhallenbetreiber wird damit ein neuer Sachkundenachweis eingeführt. Die Zuständigkeit für den Sachkundenachweis wurde in NRW durch das zuständige Ministerium des Innern den Industrie- und Handelskammern übertragen. Die Einzelheiten regelt die Sachkundenachweis- und Schulungsverordnung für Spielhallen vom 06.10.2021 (SuSchVO), die am 15.10.2021 […]

mehr
Gruppenfoto
Wirtschaftlicher Aufschwung gerät ins Stocken

Ein weiteres Jahr mit außergewöhnlichen Herausforderungen ist für die lippische Wirtschaft zu Ende gegangen. Angesichts der hohen Risiken ist die Grundstimmung verhalten. „Sowohl die wirtschaftliche Lage als auch die Aussichten haben sich eingetrübt“, stellt Volker Steinbach, Präsident der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), fest. Steigende Energie- und Rohstoffpreise sowie Lieferengpässe belasten die […]

mehr
Lippische Industrie über Landesdurchschnitt

Die lippische Industrie bleibt auch im November dieses Jahres auf Wachstumskurs. „Mit einem Umsatzplus von 17,8 Prozent im Vergleich zu den ersten elf Monaten des Vorjahres liegt die Industrie aber auch bereits um 11,7 Prozent über dem Niveau von 2019“, informiert Stefan Sievers, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Sievers freut […]

mehr
nach oben