Kultur

Sleepless with Shakespeare – Eine Sommernacht mit Lesungen und Konzerten auf Gut Holthausen

Am kommenden Samstag, 25. Juni 2022, ist das Literatur- und Musikfestival ‹Wege durch das Land› mit einer hochkarätig besetzten Veranstaltung auf dem Gut Holthausen zu Gast. Eine Nacht lang kann das Publikum Lesungen und Konzerten unter dem Sternenhimmel lauschen. Für jede Besucherin und jeden Besucher steht ein Liegestuhl zur Verfügung – träumen, wegdösen und die […]

mehr
Sonderführungen zum Internationalen Museumstag am 15. Mai 2022!

Am Sonntag, dem 15. Mai 2022, ist Internationaler Museumstag! Die Vereinigten Museen im Wasserschloss St. Hubertus-Heerse im Kulturort Neuenheerse, möchten sich ebenfalls einbringen und bieten an diesem Tag zwei Sonderführungen an. Uhrzeiten hierfür sind jeweils 10 und 15 Uhr. Die Führungen haben die übliche Dauer von ca. 1,5 Stunden. Für Jugendliche ab 15 Jahren und […]

mehr
Kunst
Werke gegen das Verschwinden von Materialität und Körperlichkeit

Schieder-Schwalenberg. Weiterhin ist in den anhaltenden Zeiten von Corona kontinuierliches freischaffendes Arbeiten für Künstlerinnen und Künstler besonders schwer –umso wichtiger sind Fördermöglichkeiten wie das Schwalenberg-Stipendium für Bildende Künstler des Landesverbandes Lippe. Entsprechend viele Bewerbungen erreichten daher auch die Kulturagentur. Die meisten Bewerber stammten aus Deutschland, jedoch waren auch Bewerber aus dem übrigen Europa, Russland und […]

mehr
1,2 Millionen Euro für die Kultur in Westfalen-Lippe

Münster. Die LWL-Kulturstiftung vergibt in der zweiten Förderrunde 2021 mehr als 1,2 Millionen Euro an Kulturakteur:innen der Region Westfalen-Lippe. Neun Vorhaben aus den Bereichen Kunst, Kulturgeschichte, Film, Theater, Musik sowie ein multimediales Onlineprojekt und ein Netzwerkprojekt haben das Kuratorium überzeugt. Insgesamt lagen 18 Projektanträge vor. “Dieses Förderprogramm steht für ein Kulturverständnis, das sich durch inhaltliche […]

mehr
Zwei Antragsfristen 2022 bei der LWL-Kulturstiftung

“Erste Frist endet am 28. Februar” Münster. Die LWL-Kulturstiftung in Münster vergibt in diesem Jahr zu zwei Antrags-Phasen Fördermittel an Kulturschaffende aus der Region Westfalen-Lippe: Am 28. Februar 2022 endet die erste Frist, zu der Kulturprojekte vorgestellt werden können, die ab der zweiten Jahreshälfte 2022 realisiert werden sollen. Das Kuratorium der Stiftung entscheidet über alle […]

mehr
Kurator Dr. Heiner Borggrefe in der Sonderausstellung.
„Hofjagd – Privileg und Spektakel“ im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Lemgo. Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen der klassischen französischen Parforcejagd und der deutschen eingestellten Prunkjagd? In unterhaltsamer und anregender Weise führt der Kurator Dr. Heiner Borggrefe am Sonntag, 27. Februar, um 15 Uhr im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake durch die aktuelle Sonderausstellung „Hofjagd – Privileg und Spektakel“. Freuen kann man sich auf eine faszinierende Bilderwelt, […]

mehr
Gruppenfoto

Lemgo. Das vom Heimatministerium NRW geförderte Projekt „Gesichter der Weserrenaissance“ nimmt trotz Corona weiterhin Gestalt an. Der Lippische Heimatbund als Projektträger sowie die drei Kooperationspartner in Form des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake, des Kulturkreises der Weserrenaissance und der Stiftung Eben-Ezer haben die jüngst erreichten Etappenziele präsentiert. Wichtiger Bestandteil des Projekts ist ein attraktiver Imagefilm, der zehn […]

mehr
Stonehenge
Mini-Stonehenge gesucht – LWL-Museum für Archäologie startet Aufruf zu aktueller Sonderausstellung

Herne (lwl). Ob aus Klemmbausteinen, Holz, Gemüse oder Teig – das LWL-Museum für Archäologie in Herne ruft zum Nachbau des Weltkulturerbe-Monuments Stonehenge auf. Kreative Köpfe und Bastler:innen können bis zum 9. Januar ein Foto ihrer Version des englischen Steinkreises einschicken. Alle eingesendeten Bilder werden in einer Atelier-Ausstellung im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) präsentiert. Das […]

mehr
nach oben