Kreis Lippe

Städte: Bad Salzuflen, Barntrup, Blomberg, Detmold, Horn-Bad Meinberg, Lage, Lemgo, Lügde, Oerlinghausen, Schieder-Schwalenberg
Gemeinden: Augustdorf, Dörentrup, Extertal, Kalletal, Leopoldshöhe, Schlangen

Bandelhütte
Ideenwettbewerb für Bandelhütte geplant

Neunutzung des Areals der Hütte wird Teil eines städtebaulichen Realisierungswettbewerbs sein. Detmold. Sie wird schmerzlich von vielen Lipperinnen und Lippern vermisst: Die Bandelhütte am Hermannsdenkmal, die in der Nacht vom 27. auf den 28. Dezember 2021 abgebrannt ist, hat einen großen schwarzen Fleck im vertrauten Denkmalsareal hinterlassen. Das soll aber nicht so bleiben: Um eine […]

mehr
Wald
Wiederaufforstung der Zukunftswälder beginnt im März 2022

Lemgo. 10.000 neue Bäume. In etwa so viele kann der Landesverband Lippe von den bisher eingegangenen Spendengeldern der Aktion “Lippe pflanzt“ finanzieren. Im August 2021 ging die Kampagne an den Start, seitdem fanden sich viele Spender, die die Aufforstung der sechs Zukunftswälder unterstützen. Nun hat die Aktion einen weiteren Meilenstein erreicht und die 40.000 Euro-Marke […]

mehr
Ausschnitt Heft-Cover
Neue Forschungen zu Lemgos größtem vergessenen Bauwerk

Lemgo (lwl). Hermann Hentschel vom Verein Alt-Lemgo hat über 40 Jahre lang die Landwehren bei Lemgo (Kreis Lippe) erforscht und dazu zahlreiche Ortschroniken ausgewertet, denn “der Bau und die Entwicklung einer Landwehr sind eng mit der Stadtgeschichte verwoben”, so Hentschel. Seine Ergebnisse hat die Altertumskommission für Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL) jetzt als Heft […]

mehr
Lippische Industrie über Landesdurchschnitt

Die lippische Industrie bleibt auch im November dieses Jahres auf Wachstumskurs. „Mit einem Umsatzplus von 17,8 Prozent im Vergleich zu den ersten elf Monaten des Vorjahres liegt die Industrie aber auch bereits um 11,7 Prozent über dem Niveau von 2019“, informiert Stefan Sievers, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Sievers freut […]

mehr
Drei Männer pflanzen Baum.
Hermännchen spendet Bäume für „Lippe pflanzt“

Detmold. Diesen vorwitzigen Knirps kennt fast jede Lipperin und jeder Lipper: Das Hermännchen. Beim „Detmolder Kurier“ erfreut er seit 2004 die Leserinnen und Leser mit seinen Geschichten. Und seit 2012 erkundet er unter dem Motto „Hermännchen unterwegs in Lippe“ Sehenswürdigkeiten, um diese in leicht verständlicher Form in kleinen, praktischen Büchern vorzustellen. Sie richten sich vor […]

mehr
Gruppenfoto vor dem Haus.
Bewegende Momente im einstigen Wohnhaus von Felix Fechenbach in Detmold

Dort, wo der von den Nazis ermordete Journalist zuletzt gelebt hat, erinnert nun eine Gedenktafel an ihn. Detmold. Es ist der 11. März 1933, ein Samstag, als SA- und SS-Männer vor dem Haus von Felix Fechenbach an der Oesterhausstraße in Detmold auftauchen. Seit zwei Jahren lebt der jüdische Journalist dort mit seiner Familie – und […]

mehr
Drei Personen
Ist das Kunst oder kann das weg?

Lemgo. Was hat es bloß mit der alten Vase vom Dachboden auf sich? Und welche Geschichte verbirgt sich eigentlich hinter dem frisch geerbten Landschaftsgemälde? Ob es sich bei diesen und anderen „Schätzen“ um Kunst oder doch eher um Krimskrams handelt, kann man Mittwoch, 17. November, im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake herausfinden. Zwischen 15 und 18 Uhr […]

mehr
Autoreifen und Windeln
Müll am Friedhof – Nun reicht’s: Strafanzeige

Am 23.10. entdeckten Bürgerinnen und Bürger erneut große Müllmengen auf dem Parkplatz des Jerxen-Orbker Friedhofs und gegenüber an der Niewaldstraße. Schon im April berichtete die Tagespresse über entsorgten Abfall bzw. liegengelassen Baustellenmüll am Oetternbach. Nun ein erneuter, dieses Mal gefährlicher Müllvorfall: Den Anwohnern und dem Aktionsbündnis: Detmolder Westen reicht es: Sie haben Strafanzeige erstattet. Trotz […]

mehr
Kinderbuchautorin Andrea Winkler präsentiert ihren Kinderkrimi "Die HeRRmanns" vor den Externsteinen.
Die HeRRmanns ermitteln wieder – OWLs erfolgreichster Kinderkrimi kommt aus Detmold

Einen Verdächtigen beobachten, Spuren sichern und wertvollen Hinweisen nachgehen – welches Kind träumt nicht davon, selbst einmal Detektiv zu sein und einen Kriminalfall zu lösen? Lena, Willi, Konrad und Tina passiert genau das. Die beiden Geschwisterpaare mit den fast identischen Nachnamen “Hermann” und “Herrmann” entdecken einen jungen Trickdieb, der ahnungslose Passanten bestiehlt. Als Detektivclub HeRRmanns […]

mehr
nach oben