Tag: Kinder

Detmold. Die SPD-Landtagsfraktion hat ein aktuelles Forderungspapier zur Lage der Kitas vorgestellt und dabei auch eine Initiative der Stadt Detmold aufgegriffen. Angesichts der Corona-Situation verzichtet die Stadt auf die Erhebung von Elternbeiträgen. Diesen Vorstoß macht sich jetzt auch die SPD auf Landesebene zu eigen, wie Dr. Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion, berichtet. Er will, […]

mehr

Der Verband Familienarbeit kritisiert seit seiner Gründung vor über 40 Jahren die Abwertung der elterlichen Erziehungsarbeit, wie sie besonders seit der Rentenreform 1957 deutlich wurde. Dabei wurden die „Beiträge“ der Erwerbstätigen zur Grundlage des Rentenanspruchs gemacht, obwohl sie lediglich die Renten der vorangegangenen Generation finanzieren. Die eigenen Renten der aktuell Erwerbstätigen müssen dagegen später von […]

mehr

Dienstagabend, kurz nach 22 Uhr kam die offizielle Schulmail des Ministeriums, wie die Schulen ab dem nächsten Morgen mit den nicht mehr aufzulösenden positiven Pooltests umzugehen haben. Zeit für Vorbereitung und Information der Eltern blieb keine mehr. Gerade das Testkonzept an Grund- und Förderschulen mit zweimal in der Woche stattfindenden PCR-Pool und ggfls. PCR-Einzelnachtestungen – […]

mehr

Zwei Wochen sind die Schulen nach den Weihnachtsferien nun wieder geöffnet und es zeichnet sich ab, was viele befürchtet haben. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen aber auch die der Lehrkräfte und Erzieherinnen, die wegen der Coronapandemie nicht am Präsenzunterricht teilnehmen bzw. eine KiTa besuchen können, steigt deutlich weiter an. Gerade bei den zu großen […]

mehr
Kinderbuchautorin Andrea Winkler präsentiert ihren Kinderkrimi "Die HeRRmanns" vor den Externsteinen.

Einen Verdächtigen beobachten, Spuren sichern und wertvollen Hinweisen nachgehen – welches Kind träumt nicht davon, selbst einmal Detektiv zu sein und einen Kriminalfall zu lösen? Lena, Willi, Konrad und Tina passiert genau das. Die beiden Geschwisterpaare mit den fast identischen Nachnamen “Hermann” und “Herrmann” entdecken einen jungen Trickdieb, der ahnungslose Passanten bestiehlt. Als Detektivclub HeRRmanns […]

mehr

In knapp zwei Wochen beginnen in ganz NRW und damit auch in OWL die Sommerferien. Aber bereits jetzt wirft das neue Schuljahr und die Frage, wie es nach den Ferien an den Schulen weitergehen soll, seine Schatten voraus. Aus der Bundespolitik hörte man bereits Hinweise, dass im Herbst sicherlich wieder Wechselunterricht stattfinden muss. Das ist […]

mehr

“Kinder und Jugendliche mussten seit Beginn der Pandemie nahezu alle Freiheiten opfern für den Schutz der Älteren. Sie leiden ganz besonders. Nun sollen sie auch noch ein Risiko tragen, das niemand wirklich abschätzen kann? Das wäre unverantwortlich!“ Mit diesen Worten kommentiert der ÖDP-Bundesvorsitzende Christian Rechholz die jetzt bekannt gewordenen Pläne der Bund-Länder-Kommission, den Impfstoff von […]

mehr

Seit letztem Sommer fordert die GEW NRW kindgerechte Testmöglichkeiten für Bildungseinrichtungen. Für Grund- und Förderschulen sollen diese nun ab Mitte Mai kommen. Alle Schülerinnen an diesen Schulformen sollen zweimal wöchentlich mittels eines PCR-Tests zum Lutschen getestet werden. Die Auswertung erfolgt dann gemeinsam für die gesamte Lerngruppe in einem Labor als Poolauswertung. Im Falle eines positiven […]

mehr

Eine Woche noch, dann sollen die Schulen in OWL nach den Osterferien wieder im Wechselbetrieb öffnen. Voraussetzung hierfür ist nach Planung des Landes NRW eine Testpflicht für alle Schüler. Die GEW im Bezirk Detmold begrüßt diese angedachte Testpflicht. Allerdings sieht die GEW noch große Probleme in der Umsetzung. „Grundsätzlich ist es ein richtiges Zeichen der […]

mehr
nach oben