Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Luft, Wasser, Feuer und andere blutige Freizeitvergnügen
Freitag, 17 Juli 2015 | Autor: Jessica Dolle

Die besten Sommerferientipps für Daheimgebliebene

Image Pünktlich zum Start der Sommerferien in Niedersachsen heißt es für viele Koffer gepackt und ab in den Urlaub. Aber auch Daheimgebliebene müssen im Weserbergland nicht auf aufregende Freizeiterlebnisse verzichten und können direkt vor der Haustür eine Vielzahl an Ausflügen planen und die freie Zeit im Sommer genießen.

Eine Radtour auf dem Weser-Radweg gehört wohl zu einer der beliebtesten Aktivitäten im Weserbergland, aber die Region hat an Ausflugszielen noch weit mehr zu bieten. Wem der Fahrtwind und die Action beim Radeln nicht genug ist der kann sich zum Beispiel bei einer Fahrt auf der 950 Meter langen Sommerrodelbahn in Bodenwerder die frische Luft um die Nase wehen lassen. Neben der Rodelbahn gibt es hier noch weitere Spielmöglichkeiten wie Mini- und Billiardgolf, Elektroautos, Trampoline und eine elektrische Kletterwand.

Hoch hinaus geht es auch im TreeRock Abenteuerpark Hochsolling, wenn die Gurte festgeschnallt und die Helme aufgesetzt sind und es in schwindelerregende Höhen in die Bäume geht. Der Hochseilgarten mit dem modernsten Sicherungssystem in Deutschland umfasst im Abenteuerbereich 48 Elemente in sechs Schwierigkeitsstufen. Für die kleinsten Besucher im Alter von 3 bis 10 Jahren ist gleich nebenan der MiniRock-Kinderkletterpark. Hier sind zwei Parcours mit insgesamt zwölf Elementen in einer Höhe von 50 cm bis 1 Meter zu meistern. Spaß und Abwechslung mit Adrenalinkicks für die ganze Familie bietet auch der Freizeit- und Erlebnispark Rasti-Land, der neben den bekannten Fahrgeschäften wie einem Freifallturm, einer Achterbahn und einer Rafting-Bahn seit dieser Saison mit den zwei interaktiven Neuheiten „Laser-Planet“ und der „AFRIKA Foto-Safari“ die Besucher lockt.

Für frischen Wind sorgen in den Tier- und Wildparks der Region auch Tierkinder und neue Bewohner. Im Wildpark Neuhaus sind zum Beispiel Wildschwein-Frischlinge, Mufflon-Lämmer, Wild-Kälber, Luggerfalken-Küken und ein Esel-Fohlen zu sehen. Ende April sind dort die beiden Fischotter Otto und Bismarck als neue Bewohner in ein Gehege gezogen und tollen seither über Wiesen, Felsen und durchs Wasser. Und auch die Menschen können ihre Sehnsucht nach Wasser- und Badevergnügen im Weserbergland stillen: Am Rande der historischen Altstadt von Lügde liegt zum Beispiel der idyllische Emmerauenpark mit dem „Emmer Beach“. Hier gibt es neben einem Bade- und Strandbereich auch einen spannenden Abenteuerspielplatz und einen Biergarten. Ohne Einsatz von Chemikalien bietet das Naturerlebnisbad Lauenstein Badespaß auf ganz natürliche Art und Weise. Neben dem Badeteich gibt es ein Regenrationsbecken, der für die Reinigung des Beckens sorgt, einen Sprungfelsen, eine Wasserrutsche, einen Bachlauf, ein separates Kleinkinderbecken und weitere Spiel- und Sportmöglichkeiten.

Für Abwechslung sorgen ebenfalls zahlreiche Veranstaltungshighlights. So findet zum Beispiel vom 24.-26. Juli in Rinteln die Veranstaltung „Doktorsee in Flammen“ und am 08. August das Lichterfest in Bodenwerder mit vielseitigen Programmen und spektakulären Feuerwerken am Himmel statt. In die abenteuerliche Welt der Vampire entführt die Osterwaldbühne noch bis Mitte September unter dem Motto „Kultur in der Natur“. Das schaurig-schöne Kinderstück „Der kleine Vampir“ mit Rüdiger von Schlotterstein und seinem menschlichen Freund Anton bietet dabei Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Im Abendstück „Zum Sterben schön - Ein Musical für die Ewigkeit“ geht es heiter-morbide zu, wenn Tanz, Gesang und eine außergewöhnliche Liebesgeschichte präsentiert werden. „Wir freuen uns sehr, dass zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen im Sommer die vielen Ausflugsangebote in der Region ergänzen und somit nicht nur bei Besuchern sondern auch bei Daheimgebliebenen für Abwechslung sorgen“ erklärt Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus e.V., „zusätzlich werden wir an jedem Tag in den Sommerferien auf unserer Facebook-Seite unter dem Motto „Sommer im Weserbergland“ zahlreiche weitere aktuelle Ausflugstipps in der Region vorstellen“.

Weitere Informationen und Ausflugstipps sind unter der Telefonnummer 05151/93000 oder im Internet unter www.weserbergland-tourismus.de und unter www.facebook.com/weserbergland erhältlich.

Partner

Denkanstoße


“Wenn man kein Geld hat, dann denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, dann denkt man nur noch an Geld!”

Jean Paul Getty, amerikanischer Industrieller und Ölmilliardär, 1892-1976

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang