Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Aktuell
Die 17-jährige Serbin Olga Danilovic Serbien gewinnt
Sport | Montag, 16 Juli 2018

Die 17-jährige Serbin Olga Danilovic Serbien gewinnt die Reinert Open

Die 17-jährige Serbin Olga Danilovic (links) setzte sich Im Finale der Reinert Open gegen die deutsche Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund durch.
Die 17-jährige Serbin Olga Danilovic (links) setzte sich Im Finale der Reinert Open gegen die deutsche Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund durch.
Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund (Rüppurr Karlsruhe) verliert Finale in drei Sätzen

Versmold. Sie kam, sah und siegte - die 17-jährige Serbin Olga Danilovic (WTA 246) hat gleich in ihrem ersten Anlauf die Reinert Open mit den Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Damen gewonnen. Im heutigen Finale setzte sich die junge Belgraderin mit 5:7, 6:1, 6:3 gegen Laura Siegemund (Rüppurr Karlsruhe/WTA 322) durch. Es ist ihr bislang größter Erfolg und der befördert sie am Montag (16. Juli 2018) erstmals unter die Top 200 der Welt.

Welch großes Potenzial Olga Danilovic hat, zeigte sie in der gesamten Turnierwoche - sowohl im Einzel als auch im Doppel.

...Anzeige...

Advertisement


Friedensritt macht in Paderborn und Detmold Station
Politik & Gesellschaft | Mittwoch, 11 Juli 2018

Gemeinsame Aktionen mit regionalen Friedensinitiativen

Image Paderborn/Detmold. "Krieg löst keine Konflikte! Für eine friedliche Nutzung der Senne" ist das Motto des diesjährigen Friedensritts, der vom 20. bis 29. Juli von Stukenbrok über Paderborn nach Detmold führt. Die Reiter, die von Radlern begleitet werden, wollen mit dem zehntägigen Ritt auf die Folgen von Kriegseinsätzen und Rüstungsexporten aufmerksam machen. "Militärische Einsätze führen nicht zum Frieden! Sie bereiten nur den Boden für Terror, Tod und Zerstörung", heißt es im Aufruf der Friedensaktivisten, die mit ihrem Ritt unter anderem den Aktionskreis Freie Senne mit seinen Forderungen unterstützen: Für eine zivile Zukunft der Senne mit Schutz für Mensch und Natur, für eine sofortige Einstellung der Kriegsübungen und für einen Abbau der Kriegsdörfer.

Vor der Fahrt in den Urlaub den Verbandskasten checken
Auto & Verkehr | Freitag, 06 Juli 2018

Malteser raten: Vor der Fahrt in den Urlaub den Verbandskasten checken

Image Paderborn. Autofahrer sollten das Pflichtutensil ihres Autos vor dem Start in die Sommerferien auf Vollständigkeit und Haltbarkeitsdaten überprüfen - und im Wagen griffbereit deponieren.

Der Verbandskasten ist seit über 30 Jahren Pflichtbestandteil eines jeden Autos in Deutschland. Doch in der Regel fristet er ein eher kümmerliches Dasein, irgendwo, beinahe vergessen, deponiert in der Mulde des Reserverades oder im Kofferraum. Daher empfehlen die Malteser: Vor der Fahrt in den Urlaub sollte der Verbandskasten auf Vollständigkeit und Verfallsdaten des Inhalts überprüft werden.

Neuland entdecken: Wanderung mit Fotografie-Tipps
Freizeit | Donnerstag, 05 Juli 2018

Der Hobbyfotograf Martin Düsterberg aus Leopoldshöhe leitet die Fotowanderung und gibt den Teilnehmern Tipps.©Christina Ritzau/Haus Neuland
Der Hobbyfotograf Martin Düsterberg aus Leopoldshöhe leitet die Fotowanderung und gibt den Teilnehmern Tipps.©Christina Ritzau/Haus Neuland
Veranstaltung ist Teil des Deutschen Wandertags - Anmeldung bis zum 1. August möglich

Bielefeld/Oerlinghausen/Leopoldshöhe. Beim Blick durch ein Kameraobjektiv eröffnen sich ganz neue Perspektiven auf die Umgebung. "Auf der Suche nach möglichen Fotomotiven schaut man viel genauer hin", meint Martin Düsterberg. Der Hobbyfotograf und Naturfreund aus Leopoldshöhe leitet am Donnerstag, 16. August 2018, eine Wanderung mit Fotografie-Tipps unter dem Motto "Neuland entdecken".

Lemgoer Student automatisiert strömungstechnische Anlage
Beruf & Bildung | Donnerstag, 05 Juli 2018

Image Man findet sie in Brauereien und Raffinerien: Strömungstechnische Anlagen. Bereits in seinem Bachelorstudium Produktionstechnik tüftelte Mathias Kelbch gerne an der Versuchsanlage der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Aufgrund der diversen Stellventile und Einflussmöglichkeiten bot die Anlage großes Potential, automatisiert zu werden – für Kelbch das perfekte Thema seiner Masterarbeit.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 1 - 5 von 636

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang