Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

IHK-Aktionstag zur Liquiditätsplanung
Freitag, 30 April 2010 | Autor: Dahmen Renate

Detmold. Wie stelle ich meine kurzfristige Finanzierung auf gesunde Beine? Das ist Kernfrage, die sich viele lippische Unternehmen stellen müssen. "Die schwierige wirtschaftliche Entwicklung infolge der Krise bleibt nicht ohne Folgen für die Liquidität der Unternehmen", stellt Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), fest. Kosten fallen trotz Auftragsrückgang weiter an und die Mittelzuflüsse gestalten sich schwierig. Unternehmen stehen daher im Jahr 2010 vor großen finanziellen Herausforderungen: Liquiditätspuffer sind aufgebraucht und eingehende Aufträge müssen häufig vorfinanziert werden, da die Einnahmen nicht ausreichen.

Eine solide Liquiditätsplanung ist die Basis für den Erfolg des Unternehmens und für Kreditentscheidungen unerlässlich. Ohne Liquiditätsplanung verschlechtert sich das Rating durch die Bank und die Risikosensibilität der Kreditinstitute steigt an.

Gravierende Mängel in der Liquiditätsplanung können letztendlich das "Aus" des Unternehmens trotz guter Marktperspektiven und Auftragslage bedeuten. Um einen Weg aus dem finanziellen Engpass im Betrieb zu finden und wieder Investitionspläne zu schmieden, informiert die IHK Lippe am 6. Mai 2010 von 18:00 bis 20:00 Uhr über das Liquiditätsmanagement und über öffentliche Förderprogramme.

Die Referenten kommen aus den heimischen Kreditinstituten sowie der IHK Lippe. Anmeldung zu dieser kostenlosen Vortragsveranstaltung bei der IHK Lippe, Kristina Jülicher unter 05231 760127 oder juelicher@detmold.ihk.de.

Partner

Währungsumrechner

Umrechnungskurs vom 26.09.2018
EUR EUR  USD USD
1.00  1.17
Umrechnungskurs heute weniger als gestern -0.340 %

Denkanstoße


“Würde alles Geld und Gut dieser Welt an einem beliebigen Tag um drei Uhr nachmittags gleichmäßig unter die Erden-Bewohner verteilt, so könnte man schon um halb vier erhebliche Unterschiede in den Besitz-Verhältnissen der Menschen feststellen.”

Jean Paul Getty, amerikanischer Industrieller und Ölmilliardär, 1892-1976

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang