Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Wirtschaft
 
Schuhhaus Zumnorde feiert gemeinsam mit seinen Kundinnen und Kunden Geburtstag
Donnerstag, 12 April 2012

  • Familienunternehmen begeht 125. Jubiläum
  • Zahlreiche Überraschungen in 25 Häuser an 13 Standorten

Das online-Memo-Spiel gibt es übrigens auch als traditionelle Ausgabe
Das online-Memo-Spiel gibt es übrigens auch als traditionelle Ausgabe
Münster. Die Woche vom 14. bis 21. April ist die Jubiläumswoche des Schuhhauses Zumnorde. Im April 1887 wurde das erste Geschäft in Münster eröffnet. 125 Jahre später ist das Familienunternehmen mit 25 Schuhhäusern an dreizehn Standorten vertreten.

In allen Niederlassungen - Münster, Dortmund, Bielefeld, Osnabrück, Detmold, Oldenburg, Erfurt, Paderborn, Dresden, Hildesheim, Braunschweig, Schwerin und Wilhelmshaven - können die Kundinnen und Kunden mit Prosecco anstoßen. Und das ist ein ganz besonderer, denn diesen Prosecco Varaschin Spumanti brut aus Valdobbiadene haben die Inhaber Franz-Josef und Heinrich Zumnorde auf ihren zahlreichen Messebesuchen in Italien entdeckt und kurzerhand nach Deutschland "importiert".

...Anzeige...

Advertisement


Rohwaren bei STUTE: "Wir wissen, was wir verarbeiten."
Samstag, 31 März 2012

Paderborn. Das Paderborner Unternehmen steht vor allem für Achtsamkeit. Achtsamkeit im Umgang mit Kunden, Mitarbeitern, Zulieferern und Partnern. Aber auch im Umgang mit Ressourcen und der Natur. Seit der Firmengründung wird Herkömmliches in Frage gestellt und werden neue Lösungen für die Produktion und für alle, die mit STUTE zusammenarbeiten entwickelt. Dabei steht auch die Rohrware im Fokus.

Realismus beim Entgelt - Flexibilität bei der Arbeitszeit
Samstag, 31 März 2012

Düsseldorf. Die Forderung des Landesbezirks Nordrhein der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) nach 6,0 Prozent mehr Entgelt ist für die Chemiearbeitgeber unrealistisch. Die Arbeitgeber bekräftigten ihre Forderung nach einer längeren und flexibleren Arbeitszeit als Reaktion auf den demografischen Wandel.

"Die Forderung der IG BCE passt nicht zu der konjunkturellen Abschwächung in der Chemie. Wir gehen 2012 von einer wirtschaftlichen Stagnation aus", so Friedrich Überacker, Geschäftsführer der Chemiearbeitgeber in Nordrhein.

P. Jentschura zieht hervorragende Messebilanz
Mittwoch, 21 März 2012

Starker Auftritt in der Welt der Beauties

Die Marke P. Jentschura präsentierte sich bei Europas größter Kosmetikmesse, der Beauty International in Düsseldorf. Im Bild zu sehen: Topmodel Monica Ivancan (M.) Foto: Jentschura International.
Die Marke P. Jentschura präsentierte sich bei Europas größter Kosmetikmesse, der Beauty International in Düsseldorf. Im Bild zu sehen: Topmodel Monica Ivancan (M.) Foto: Jentschura International.
  Münster/Düsseldorf. Die Marke P. Jentschura aus Münster hat zur Beauty International in Düsseldorf, Europas größte Kosmetikmesse für Profis, Prominenz am Messestand zu Besuch gehabt. Topmodel Monica Ivancan schaute bei den münsterischen Schönheitsexperten vorbei. Die 34-Jährige Kölnerin, die gegenwärtig für RTL dreht, ist ein Fan der P. Jentschura Produkte. Am 50 Quadratmeter großen Messestand lüftete Monica Ivancan ihr ganz persönliches Beauty Geheimnis: "Mein Jungbrunnen sind ausgiebige Basenbäder. Darüber hinaus ernähre ich mich ausgewogen und gesund", sagt das Mannequin. Viel Schlaf und regelmäßige Bewegung komplettieren ihre Schönheitspflege.

Zur Wirtschaftlichkeit des Nationalparkes Teutoburger Wald
Mittwoch, 21 März 2012

VDS begrüßt kritische Untersuchung des Roland Berger Gutachtens zur Wirtschaftlichkeit des Nationalparkes Teutoburger Wald

In einer aktuell veröffentlichten Stellungnahme von Prof. Dr. Udo Mantau (Info-Informationssysteme für Rohstoffe) werden die Schwächen des Gutachtens der Firma Roland Berger und Partner zu den ökonomischen Auswirkungen auf die Forst- und Holzwirtschaft im Auftrag der IHK Detmold kritisch untersucht.

Hintergrund dieser Beauftragung waren die in der Vergangenheit sehr kontrovers geführten Diskussionen um die tatsächlichen Auswirkungen eines Nationalparks Teutoburger Wald, die - so die Ansicht zahlreicher Wirtschaftsvertretungen wie z. B. der IHK Detmold und auch des VDS - bagatellisiert wurden. Die ausführliche Stellungnahme von Prof. Dr. Mantau belegt, dass die durch die Verbände vorgetragene Befürchtung zu Arbeitsplatzverlusten begründet waren.


<< < 31 32 33 34 35 > >>
Ergebnisse 271 - 279 von 312

Partner

Währungsumrechner

Umrechnungskurs vom 20.07.2018
EUR EUR  USD USD
1.00  1.17
Umrechnungskurs heute besser als gestern 0.708 %

Denkanstoße


“Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen.”

Sigmund Freud, österr. Arzt und Psychologe, 1859-1939

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang