Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

breakthrough 2017 award
Donnerstag, 08 September 2016 | Autor: Ulrike Wirtz

Vodafone und connect verhelfen Start-ups zum Durchbruch

  • Startkapital: Geldpreise von insgesamt 17.000 Euro
  • Medienpräsenz: Anzeigen und mehr im Gesamtwert von 500.000 Euro
  • Starke Partnerschaften: Vodafone unterstützt Start-ups beim Markteintritt

Düsseldorf. Die größten Herausforderungen für Start-ups: Knappe Budgets zur Umsetzung der Ideen und zur Präsenz in den Medien. Vodafone und connect unterstützen Jungunternehmer hierbei. Gesucht werden die innovativsten Technik-Start-ups, um ihnen mit insgesamt 17.000 Euro in bar und 500.000 Euro Media-Leistungen zum Durchbruch zu verhelfen. Start-ups, deren Produkte oder Dienstleistungen bereits gelauncht wurden oder 2017 an den Markt gehen werden, können sich ab sofort beim breakthrough 2017 award bewerben.

Ein User-Voting entscheidet über die Shortlist, anschließend kürt eine hochkarätige Jury die drei besten Gründer. Neben dem Award bietet Vodafone den Start-ups starke Partnerschaften: ein umfassendes Mentoring, ein weltweites Netzwerk und die Vermarktung der Produkte über seine Vertriebskanäle.

"Ziel ist es, Produkte vielversprechender Start-ups mit den Technologien, Produkten und dem Netzwerk von Vodafone zu paaren und gemeinsam innovative Ideen auf den Markt zu bringen", sagt Michael Reinartz, Innovationschef von Vodafone und Jury-Mitglied des "breakthrough 2017 award". "Kooperationen mit Start-ups ermöglichen es Vodafone, schneller und einfacher neue Lösungen zu entwickeln und die Kunden mit innovativen Angeboten zu begeistern."

Innovative Technik-Start-ups können sich bis zum 31. Oktober 2016 für den "breakthrough 2017 award" per E-Mail (mscheffer@wekanet.de) bewerben. Hierbei gilt: Je umfangreicher und origineller das Text-, Bild- und optional Videomaterial ist, desto höher stehen die Chancen, die Community zu überzeugen. Denn zwischen dem 2. November und 31. Dezember 2016 entscheidet ein User-Voting, welche der eingereichten Produkte und Dienstleistungen auf die Shortlist für den Award kommen.

Aus den Top-Platzierungen des User-Votings wählt im Januar eine aus Unternehmenslenkern, Gründern, Investoren und Professoren besetzte Jury die drei Start-up-Sieger des "breakthrough 2017 awards" aus. Diese gewinnen ein Media-Volumen in Print sowie online im Gesamtwert von 500.000 Euro (neun Print-Magazine, zwei Websites) und einen Geldpreis von insgesamt 17.000 Euro.

Die Preise werden wie folgt vergeben: Der Gewinner erhält 300.000 Euro Media und 10.000 Euro in bar. Auf den Zweitplatzierten warten 150.000 Euro Media und ein Geldpreis von 5.000 Euro. 50.000 Euro Media und einen Geldpreis von 2.000 Euro gibt es für das Start-up auf Platz drei.

Mehr Infos zum "breakthrough 2017 award" gibt es hier: www.connect.de/breakthrough-2017-award

Partner

Währungsumrechner

Umrechnungskurs vom 19.01.2018
EUR EUR  USD USD
1.00  1.23
Umrechnungskurs heute besser als gestern 0.163 %

Denkanstoße


““In unserem Ministerium werden Sparmaßnahmen eingeführt.“ “Was das wieder kosten wird.“”

Anonymous

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang