Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Mittelstand schultert Integrationsleistung
Montag, 08 August 2016

Düsseldorf. Eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung zu Jahresbeginn zeigt das große Engagement des deutschen Mittelstands bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Dazu erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

"Das außergewöhnliche Engagement der mittelständischen Wirtschaft bei der Flüchtlingsintegration zeigt, dass sich der Mittelstand den Herausforderungen seiner Zeit stellt und dass soziale Großbaustellen ohne die Wirtschaft vor Ort scheitern müssen. Es ist daher allerhöchste Zeit, dass auch die Politik in der Integrationspolitik aus dem Projektmodus herausfindet und effektive Leitplanken einzieht, die eine Integration im Sinne des Förderns und Forderns in Deutschland institutionalisiert.

Integrationserfolge am Arbeitsmarkt stehen und fallen mit der unbürokratischen Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen und der arbeitsmarktnahen sprachlichen und fachlichen Qualifikation. Wir fordern zudem eine grundsätzliche Aufhebung der Vorrangprüfung, die noch immer als hohe Erwerbshürde den Arbeitsmarktzugang erschwert, in allen Bundesländern. Der lokale Mittelstand schultert in Deutschland 80 Prozent der Ausbildungsleistung. Es wäre daher fahrlässig, die Forderungen der mittelständischen Wirtschaft bei der künftigen Justierung der Integrationspolitik nicht im ausreichenden Maße zu berücksichtigen."

Das IW hatte 600 mittelständische Unternehmen ab 250 Mitarbeitern befragt und herausgefunden, dass sich drei Viertel der Befragten mit Spenden, Ausbildungs- und Arbeitsplatzangeboten für Flüchtlinge einbringen. Etwa jeder zweite Betrieb gab an, Flüchtlinge bei der Integration in den Arbeitsmarkt in geringem bis sehr hohem Maße zu unterstützen. 62 Prozent bieten Asylbewerbern Praktikumsplätze an, 48 Prozent stellen Ausbildungsplätze zur Verfügung. Darüber berichtet an diesem Freitag die "Rheinische Post" aus Düsseldorf.

Partner

Währungsumrechner

Umrechnungskurs vom 19.10.2018
EUR EUR  USD USD
1.00  1.15
Umrechnungskurs heute weniger als gestern -0.304 %

Denkanstoße


“Ein gesunder Mensch ohne Geld ist halb krank.”

Johann Wolfgang von Goethe, dt. Dichter, 1749-1832

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang