Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Sanierung der MERKUR DRUCK Gruppe abgeschlossen
Dienstag, 26 Juli 2016 | Autor: Thomas Feldmann

Sanierung der MERKUR DRUCK Gruppe abgeschlossen

  • Detmolder Giesdorf-Mediengruppe übernimmt wesentliche Teile der Merkur Druck GmbH & Co. KG sowie die FarbWerk Produktions GmbH & Co. KG
  • Mit dem Verkauf sichert Rechtsanwalt Martin Schmidt, Insolvenzverwalter beider Gesellschaften, einen Großteil der Arbeitsplätze in Detmold.
  • Über Vertragsdetails haben Käufer und Insolvenzverwalter Stillschweigen vereinbart.

Detmold. Mit dem abgeschlossenen Verkauf der Merkur Druck GmbH & Co. KG ist die Detmolder MERKUR DRUCK Gruppe final saniert. Am vergangenen Freitag hat Rechtsanwalt und Steuerberater Martin Schmidt von der Kanzlei AndresPartner als Insolvenzverwalter des Print- und Packaging-Spezialisten den Kaufvertrag mit den Verantwortlichen der Detmolder Giesdorf-Mediengruppe unterzeichnet. Anfang Juli 2016 hatte die Käuferin bereits die zur Gruppe gehörige FarbWerk Produktions GmbH & Co. KG aus der Insolvenz übernommen. Über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit der Transaktion sichert Schmidt knapp 100 der zuletzt 135 Arbeitsplätze beider in Insolvenz geratenen Gesellschaften. "Durch die Übertragungen ist es gelungen, das bestehende Know-how am Standort Detmold zu erhalten und dadurch einem Großteil der Beschäftigten hier eine Zukunft zu ermöglichen", fasst Schmidt das erreichte Ergebnis zusammen. Ganz besonders bedankt er sich bei den Mitarbeitern für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten.

Die Merkur Druck GmbH & Co. KG hatte Anfang Mai 2016 beim zuständigen Amtsgericht in Detmold Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Gericht hat daraufhin Rechtsanwalt und Steuerberater Martin Schmidt Mitte Juli 2016 zum Insolvenzverwalter bestellt. Die FarbWerk Produktions GmbH & Co. KG hatte im April 2016 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Schmidt wurde hier bereits Anfang Juli 2016 durch das Amtsgericht Detmold zum Insolvenzverwalter bestellt.


Weitere Informationen:

MERKUR DRUCK in Detmold verfügt als traditionsreiches Druckhaus über langjährige Expertise in der Herstellung hochwertiger Druckprodukte. Das Unternehmen bietet Print- und Packaging-Lösungen, die den gesamten Wertschöpfungsprozess von der Druckvorstufe über Druck und Weiterverbreitung bis hin zur Verpackung umfassen. Hierbei richtet sich das Leistungsangebot insbesondere an die europäische Multimedia-Branche, vor allem an Presswerke und Verlage. Darüber hinaus ist das Unternehmen für verschiedene Fachverlage im Zeitschriften- und Kalenderdruck tätig und erbringt ergänzende Leistungen im Bereich des Akzidenzdrucks. Im vergangenen Jahr hatte MERKUR DRUCK zusammen mit der Bösmann Medien und Druck GmbH & Co. KG den Produktionsbetrieb FARBWERK gegründet, um verschiedene Wertschöpfungsstufen darin zu bündeln. Internet: www.merkur-psg.de

Die Kanzlei AndresPartner, Rechtsanwälte & Steuerberater, Insolvenzverwaltung & Restrukturierung, Partnerschaft mbB hat sich auf die professionelle Bearbeitung von Insolvenzverfahren spezialisiert. Die Partner der Kanzlei, darunter Rechtsanwalt und Steuerberater Martin Schmidt, werden von Insolvenzgerichten mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen als Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt. In zahlreichen Verfahren unterstützten die Rechtsanwälte der Kanzlei Unternehmen auch als Restrukturierungsbeauftragte sowie Sachwalter bei Eigenverwaltungen. Zu den bekanntesten Sanierungen der Kanzlei zählen die Heitkamp BauHolding, die TELBA AG, die Manss Fruchthandelsgruppe sowie die Maxdata Gruppe. Internet: www.andrespartner.de


Partner

Währungsumrechner

Umrechnungskurs vom 20.04.2018
EUR EUR  USD USD
1.00  1.23
Umrechnungskurs heute weniger als gestern -0.590 %

Denkanstoße


“Wenn Sie ein gutes Selbst-Vertrauen aufbauen wollen, dann müssen Sie Ihre Finanzen regeln. Ihre Finanzen müssen zu einem Beweis für Sie werden, dass nichts Sie aufhalten kann! (Ein Blick auf Ihren Kontostand muss Ihnen beweisen, dass Ihre Finanzen eine Unterstützung in Ihrem Leben sind. Ein Blick auf Ihre Finanzen muss Ihnen ein Gefühl der Sicherheit in Ihre eigenen Fähigkeiten geben.)”

Bodo Schäfer, Köln, Finanz-Experte, Trainer und Buchautor

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang