Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Verbraucher
Wohnungskäufer sollten auf Bindefristen im Vertrag achten
Montag, 31 August 2015

BERLIN. Altbauten werden oft von Bauträgern saniert, in Wohnungen aufgeteilt und veräußert. Das ist ein lukratives Geschäft für die Investoren und eine Möglichkeit für Käufer, an eine attraktive sanierte - zum Beispiel - Gründerzeitwohnung in der City zu kommen. Zum Kauf der Wohnung müssen die Käufer einen entsprechenden Kaufvertrag beim Notar abschließen. Diesen Vertrag sollten sie vor der Unterzeichnung vom unabhängigen Sachverständigen genau prüfen und sich erklären lassen, empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB).

...Anzeige...

Advertisement


Bei Mängeln Bausachverständigen hinzuziehen
Mittwoch, 29 Juli 2015

Bei Mängeln Bausachverständigen hinzuziehen

BERLIN. Bauen ist komplex, und Mängel sind in der Praxis nicht immer zu vermeiden. Manchmal entdecken Bauherren erst Jahre nach dem Einzug Mängel am Haus. Solange die Gewährleistungsfrist läuft, muss der Unternehmer, der für das fehlerhafte Bauteil zuständig war, den Schaden auf eigene Kosten beheben, erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB).

Ab 1. Juli tritt die Mietpreisbremse in Ostwestfalen-Lippe in Kraft
Montag, 29 Juni 2015

Mieterbund Ostwestfalen-Lippe und Umgebung e.V. begrüßt Deckelung der Wiedervermietungsmieten

Der Mieterbund Ostwestfalen-Lippe und Umgebung e.V. begrüßt, dass die Mietpreisbremse ab 1. Juli auch für Kommunen in NRW gelten wird. Danach dürfen Mieten bei der Wiedervermietung von Wohnraum maximal 10 % oberhalb der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Ausgenommen sind Neubauten und Mieterhöhungen nach umfassender Modernisierung.

Wenn das Handy schon wieder leer ist ...
Freitag, 19 Juni 2015

Nerven- und Energie sparen beim Smartphone-Aufladen

Das Smartphone ist aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Überall wird auf Displays "gewischt" und mit so manchem Jugendlichen scheint es direkt verwachsen zu sein. So praktisch und kurzweilig Smartphones auch sind, das ständige Aufladen nervt.

Baufirmen legen Fertigstellungstermine nur ungern fest
Donnerstag, 18 Juni 2015

BERLIN. "Und Weihnachten verbringen Sie schon in Ihrem neuen Haus!" Die Aussicht klingt verlockend für alle, die vom Eigenheim träumen. Kommt dann noch das Versprechen hinzu, das neue Haus zum besonders günstigen Festpreis zu bauen, greifen viele zu: Neun von zehn privaten Bauherren entscheiden sich heute für ein schlüsselfertiges Haus. Nach Erfahrung des Verbands Privater Bauherren (VPB) klaffen aber zwischen den vollmundigen Versprechungen während der Verkaufsverhandlungen und dem tatsächlichen Bauvertrag oft erhebliche Lücken.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 46 - 54 von 128

Partner

Denkanstoße


“Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft!”

Jean-Jacques Rousseau, franz. Philosoph und Dichter Schweizer Herkunft, 1712–1778

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang