Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Verbraucher
Treue Kunden sind die Dummen
Sonntag, 28 Februar 2016

67 Prozent der Verbraucher erhalten bessere Vertragskonditionen nach Kündigung

aboalarm befragte mehr als 14.500 Verbraucher, die 2015 gekündigt haben, zu ihren Verträgen 27 Prozent der Mobilfunkkunden senkten ihre Kosten durch eine Kündigung im Schnitt um 12 Euro pro Monat 83 Prozent finden es unfair, dass Neukunden bessere Bedingungen als Bestandskunden erhalten

...Anzeige...

Advertisement


Die KfW denkt um
Sonntag, 28 Februar 2016

Neue Maßnahmenpakete mit Fördervorteil für mehr Wohnkomfort

Das Energiesparen rückt momentan für viele Hauseigentümer aus dem Fokus. Milde Winter und günstige Ölpreise helfen, die Kosten fürs Heizen moderat zu halten. Dabei waren das Sparen von Heizenergie und Heizkosten in den letzten Jahren noch Hauptgründe dafür, energetische Sanierungen anzugehen. Studien wie der Hausbesitzertrend der LBS meldeten: 43% wollen die Energiekosten im Haus mindern. Die forsa -Studie zur Energetischen Gebäudesanierung ermittelte: 68% sanieren wegen steigender Energiepreise.

Käufer unterschätzen Sanierungsbedarf häufig
Donnerstag, 18 Februar 2016

BERLIN. Bestandsimmobilien, also ältere Häuser, gehen gut. Viele Bauherren erwägen den Kauf von Altbauten, weil sie dabei gleich sehen, was sie für ihr Geld bekommen. Neubauten dagegen, die erst auf dem Papier existieren, scheinen vielen doch recht abstrakt. Der Verband Privater Bauherren (VPB) rät auch beim Kauf gebrauchter Immobilien zur sorgfältigen Prüfung der Bausubstanz vor dem Kauf.

Wohngeld für Eigentümer
Samstag, 17 Oktober 2015

BERLIN. Es kann jeden treffen: Der Job ist weg und Haus oder Eigentumswohnung sind noch nicht abbezahlt. Ist dann die Immobilie schon verloren? Nein, beruhigt der Verband Privater Bauherren (VPB), denn nicht nur Mieter, sondern auch Immobilienbesitzer, die ihr Haus oder ihre Eigentumswohnung selbst bewohnen und unverschuldet in Not geraten sind, haben Anspruch auf Wohngeld - den sogenannten Lastenzuschuss.

Wohnungskäufer sollten auf Bindefristen im Vertrag achten
Montag, 31 August 2015

BERLIN. Altbauten werden oft von Bauträgern saniert, in Wohnungen aufgeteilt und veräußert. Das ist ein lukratives Geschäft für die Investoren und eine Möglichkeit für Käufer, an eine attraktive sanierte - zum Beispiel - Gründerzeitwohnung in der City zu kommen. Zum Kauf der Wohnung müssen die Käufer einen entsprechenden Kaufvertrag beim Notar abschließen. Diesen Vertrag sollten sie vor der Unterzeichnung vom unabhängigen Sachverständigen genau prüfen und sich erklären lassen, empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB).


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 46 - 54 von 132

Partner

Denkanstoße


“Wenn du mit Geld knauserst, dann tust du es auch in der Liebe, in deinen Gefühlen und in deiner Sexualität! Die Angst, das Geld zu verlieren, schnürt vielen Menschen die Kehle zu. (Deshalb merke: Wer gibt, dem wird gegeben. Wer nimmt, der muss geben! Hortest du dein Geld ohne Sinn, so wird es dir bald zur Last und zur Sorge werden. Lass es fließen, es fließt auch wieder zurück!)”

Andreas Ackermann, war Verkaufs-Trainer, bis er 1987 seine Firma Ackermann Training Schweiz gründete, ist einer der erfolgreichsten Mentaltrainer im deutschsprachigen Raum

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang