Beruf&Bildung

Zertifikatskurs bietet neue Berufsperspektiven für Kanzlei-Mitarbeitende

Durch Legal Tech neue Formen der Rechtsberatung für die Arbeitswelt von morgen schaffen. Die Digitalisierung verändert den Rechtsberatungsmarkt tiefgreifend. Schon heute sorgen neue Technologien für eine Optimierung juristischer Arbeitsprozesse, zukünftig werden sie Vorgänge wie etwa die Erstellung von Verträgen komplett ersetzen. Zudem wird es innerhalb von Kanzleien ganz neue Tätigkeitsfelder in der anwaltlichen Beratung geben. […]

mehr
Steigende Infektionszahlen – Schulen brauchen einen klaren Stufenplan

Nächste Woche beginnt nach den Herbstferien die Schule wieder. Dabei stellt sich die große Frage, wie ein Schulbetrieb – gerade bei den auch in OWL massiv steigenden Infektionszahlen – gelingen kann. „Wichtig ist, dass alles versucht wird, damit die Schulen nicht wieder vollständig schließen müssen. Hierauf sollte ein absoluter Fokus liegen.“, so Stephan Osterhage-Klingler von […]

mehr
Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit 20. Oktober

Bielefeld/OWL. Fast drei Monate arbeiten ohne Lohn? Für viele Frauen in Deutschland ist das leider Realität. Denn zurückrechnet vom Jahresende arbeiten Frauen ab dem 20. Oktober quasi unentgeltlich, gemessen am durchschnittlichen Verdienst ihrer männlichen Kollegen. Nach wie vor klafft somit eine durchschnittliche Entgeltlücke von ca. 21 Prozent zwischen den Geschlechtern. Die Bundesrepublik ist damit eines […]

mehr
Zwei junge Männer
FOM Student gründet Kreativagentur – kurz vor Corona

Das Hobby zum Beruf machen: Felix Broeker hat sich diesen Traum erfüllt. Gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Justus Pachel gründete er vor einigen Monaten „Filmdudes“, eine Kreativagentur für visuellen Content – kurz vor Beginn der Corona-Krise. „Das Timing war eigentlich nicht so optimal“, schmunzelt der Gütersloher FOM Student heute. Fotografieren, filmen, sichten, schneiden: Felix […]

mehr
Digitalmedien raus aus den Grundschulen!

Neurobiologin warnt beim Linken Forum vor „drohender Bildungskatastrophe“ Digitaleuphoriker auch im Bildungswesen gibt es in Paderborn, der „Heinz-Nixdorf-Stadt“, nicht gerade wenige. Ihr Rezept für den Schulunterricht lautet: I-Pads und Laptops schon in die Grundschulen. „Damit laufen wir in eine Bildungskatastrophe!“ weist die Neurologie-Professorin Gertraud Teuchert-Noodt, die auf eine über 40-jährige Forschungstätigkeit zurückblicken kann, derlei Forderungen […]

mehr
Plakat
MINT-Herbstkurse für Schülerinnen und Schüler

zdi-Zentrum Lippe.MINT bietet kostenlose Kurse zu den Themen 3D-Druck, Lichtschwertbau und Stratosphärenflug an. In der ersten Woche der Herbstferien (12.10.2020 – 16.10.2020) haben Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 7 die Gelegenheit, an zwei tollen MINT-Angeboten teilzunehmen. Jeweils in Lemgo bauen die Schülerinnen und Schüler ein eigenes Lichtschwert. Dabei wird der Griff selbst gedreht, die […]

mehr
Kaum zu schlagen

Dass eine Ausbildung oder ein Studium im öffentlichen Dienst nicht langweilig sein muss, weiß Steffen Kroll, derzeit Student bei der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG). Auch im kommenden Jahr bietet die SVLFG wieder Ausbildungs- und Studienplätze an. Zum 1. August sollen dort 15 Personen ihre Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten beginnen und zum 1. Oktober […]

mehr
Einkommensrunde 2020: Der öffentliche Dienst ist systemrelevant

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst sind flexibel und einsatzbereit. Sie geben während der Corona-Pandemie alles, um die Infrastruktur am Laufen zu halten. Die Arbeitgeber hingegen
zeigen sich uneinsichtig. Eine Verschiebung der Tarifrunde lehnten sie ab. Am Dienstag (01.09.) startet die erste Runde. In einem Film greift die komba gewerkschaft die schwierige
Ausgangslage auf.

mehr
Schuljahresstart 2020/2021

Am Mittwoch beginnt in NRW und damit auch in den Schulen in Ostwestfalen-Lippe wieder die Schule. Die Coronapandemie wird diesen Schulstart und auch das gesamte anstehende Schuljahr weiter massiv beeinflussen. Einen „Normalbetrieb“ wird es auch weiterhin nicht geben. Die Politik hat in den letzten Wochen zahlreiche Maßnahmen vorgestellt, um einen „angepassten Schulbetrieb“ zu ermöglichen. Leider […]

mehr
Gruppenbild
Gemeinsam mit Nachwuchskräften die Zukunft gestalten

Lemgo. Für vier junge Lipperinnen und Lipper hat heute ein neuer Lebensabschnitt begonnen: Lara Kern und Nicole Krieger absolvieren in der Verwaltung des Landesverbandes Lippe bzw. im Lippischen Landesmuseum die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement; Robin Müller und Paul Voigt erlernen im Forstrevier Schwalenberg den Beruf des Forstwirts. Sie wurden von Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast und […]

mehr
nach oben