Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Sport
 
Spitz auf der Jagd nach dem 19. Titel
Mittwoch, 19 Juli 2017

MTB-DM: 15 neue Meister im Cross Country und Eliminator gesucht

15 Deutsche Meistertrikots werden zwischen dem 21. und 23. Juli bei der Cross-Country-DM der Mountainbiker in Bad Salzdetfurth verteilt. Diese Rekordzahl kommt zustande, weil zum ersten Mal seit der Einführung des Eliminator-Wettbewerbs 2012 die Titel nun auch im Rahmen der Cross-Country-DM ausgetragen werden. Das dicht gedrängte Programm wird am Freitag mit eben dieser Konkurrenz eröffnet.

...Anzeige...

Advertisement


Blau-Weiss Halle beim Saisonheimdebüt am Freitag vor schwerer Aufgabe
Donnerstag, 13 Juli 2017

1. Tennis Point-Bundesliga Herren • 2. Spieltag • 14. Juli 2017 • 13.00 Uhr

Blau-Weiß Krefeld besiegt Deutschen Meister Gladbacher HTC und in Ostwestfalen

Portugal erfolgreichster Tennisprofi, der in Barcelona lebende Joao Sousa, debütiert am kommenden Freitag für den TC Blau-Weiss Halle in der 1. Tennis-Point-Bundesliga gegen Blau-Weiß Krefeld. © GERRY WEBER OPEN_KET
Portugal erfolgreichster Tennisprofi, der in Barcelona lebende Joao Sousa, debütiert am kommenden Freitag für den TC Blau-Weiss Halle in der 1. Tennis-Point-Bundesliga gegen Blau-Weiß Krefeld. © GERRY WEBER OPEN_KET
Teamchef Liebich erwartet ambitionierte Krefelder • Debüt von Neuzugang Joao Sousa

HalleWestfalen. Der TC Blau-Weiss Halle fiebert dem Heimdebüt in der 1. Tennis-Point-Bundesliga entgegen. Nach dem die Ostwestfalen mit einem 3:3 Unentschieden bei Deutsche Öl und Gas Rot-Weiss Köln am letzten Sonntag in die 46. Spielzeit der höchsten nationalen Liga gestartet, empfängt die Mannschaft von Teamchef Thorsten Liebich am kommenden Freitag (14. Juli) mit Blau-Weiß Krefeld einen enorm spielstarken Gegner. Die Seidenstädter setzten mit einem 4:2 Heimerfolg gegen den amtierenden Meister Badwerk Gladbacher HTC am ersten Spieltag ein sportliches Ausrufezeichen.

Urs Huber gewinnt das 140 km MB Race
Samstag, 08 Juli 2017

Hopp Schwitz: Urs Huber gewinnt das 140 km MB Race

MB Race: 140 km, 7000 Höhenmeter, 1200 Teilnehmer. ©Kinaphoto
MB Race: 140 km, 7000 Höhenmeter, 1200 Teilnehmer. ©Kinaphoto
Der Schweizer Urs Huber hat vergangene Woche das, als das wohl härteste Mountainbike-Rennen der Welt bekannte MB Race über 140 km und 7000 hm gewonnen - in 9 Stunden, 57 Minuten und 23 Sekunden. Rund 1.200 Profi- und Amateur-Mountainbiker und -bikerinnen aus fast 25 Ländern traten am Samstag, den 1. Juli, beim MB Race an. Der Startschuss fiel um sechs Uhr früh in Combloux, in der atemberaubenden Region Les Portes du Mont-Blanc. Jeder der 1.200 Teilnehmer war entschlossen, um jeden Preis eine Ziellinie zu überqueren.

Mitsubishi Motors Masters League - das CSI Twente lockt
Sonntag, 02 Juli 2017

Mitsubishi Motors Masters League - das CSI Twente lockt

Geesteren. Das niederländische Geesteren ist vom 4. - 9. Juli 2017 beim CSI Twente Gastgeber der Mitsubishi Motors Masters League. Dort, nahe der niederländischen-deutschen Grenze wird eine Woche vor den DKB-Pferdewochen in Rostock um die Qualifikation zum Finale der Mitsubishi Motors Masters League gekämpft. Der Niederländer Jur Vrieling siegte 2014 im prestigeträchtigen Großen Preis, der irische Shootingstar Bertram Allen gewann 2015 das CSI Twente, danach folgte Philip Rüping aus Steinfeld. Und auch 2017 wird eine illustre Reihe internationaler Top-Reiter das CSI in der Region Twente erobern.

Deutschland im Tour-de-France-Fieber
Mittwoch, 28 Juni 2017

Scharping: "Tour Start in Düsseldorf auch eine Wertschätzung für den deutschen Radsport"

Deutschland ist im Tour-Fieber: Am kommenden Samstag startet die Tour de France in Düsseldorf. 22 Mannschaften mit jeweils 9 Fahrern beginnen mit einem knapp 14 km langen Zeitfahren am Düsseldorfer Messegelände die Große Schleife.

Niko Dobros löst seinen Vertrag in Paderborn auf
Donnerstag, 22 Juni 2017

Der SCP und Mittelfeldspieler Niko Dobros gehen nun auch dauerhaft getrennte Wege. Der Linksfuß, der seit der Rückserie der Saison 2016/2017 bereits an den Regionalligisten SV Elversberg ausgeliehen war, löst seinen Vertrag in Paderborn in gegenseitigem Einvernehmen auf.

Tennisprofi Philipp Petzschner besucht die soziale Einrichtung "Wertkreis"
Mittwoch, 21 Juni 2017

"Bin dankbar, dass ich das erleben darf", sagte der 33-jährige Bayreuther

 5.000-Euro-Spendenscheck von Gerhard Weber und Elke Hardieck überreicht

Turnierinitiator Gerhard Weber sagte: "Wir bleiben eng an ihrer Seite"

HalleWestfalen. Seit Philipp Petzschner im letzten Jahr wegen einer Herzerkrankung monatelang im Krankenhaus lag, weiß er die Hilfe anderer Menschen "ganz neu zu schätzen": "Als Tennisprofi wird man so oft und so sehr hofiert, dass man gar nicht mehr selbst anerkennt, welch gutes Leben man eigentlich führt." Petzschner beschloss danach, etwas zurückgeben zu wollen an Menschen, "die eher auf der Schattenseite leben", er gründete eine Stiftung, und er initiierte bereits in diesem Jahr eine erste Spendenaktion für "Breakfast for Kids" in Köln.



Players’ Party im "Club500" im VIP-Bereich des GERRY WEBER EVENT CENTER
Mittwoch, 21 Juni 2017

Gäste: Roger Federer, Dominic Thiem, Philipp Kohlschreiber und Boris Becker

HalleWestfalen. Heim-Spiel für die >Players‘ Party< der GERRY WEBER OPEN: Pünktlich und passend zur großen Jubiläumsfeier von Deutschlands hochkarätigstem Tennisturnier, zum 25. Geburtstag, fand das Partyvergnügen erstmals im stylischen "Club500" im GERRY WEBER EVENT CENTER statt.

Turnierdirektor Ralf Weber begrüßte dabei unter anderem Rekordchampion Roger Federer, Österreichs Top Ten-Star Dominic Thiem und Deutschlands langjährigen Spitzenspieler Philipp Kohlschreiber. Prominenter Überraschungsgast des Abends war der dreimalige Wimbledon-Champion Boris Becker, der in seiner Karriere auch bei den GERRY WEBER OPEN angetreten war. Das Partyvergnügen für Profis und geladene Gäste dauerte bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs.

 


Der nächste Meilenstein: Federer holt sich seinen 1.100. Karrieresieg
Dienstag, 20 Juni 2017

6:3, 6:1-Auftakterfolg gegen den Japaner Yuichi Sugita

Der Maestro auf Platz zwei der ewigen Bestenliste hinter Jimmy Connors

HalleWestfalen. Roger Federer hat mit seinem 6:3, 6:1-Auftakterfolg gegen den Japaner Yuichi Sugita bei den 25. GERRY WEBER OPEN einen weiteren Meilenstein als Tennisprofi erreicht - nämlich den 1.100. Sieg seiner Traumkarriere. "Ich hätte niemals gedacht, dass ich eine solche Laufbahn haben würde, erst recht nicht so viele Siege", sagte Federer zu seinem buchstäblich denkwürdigen Centre Court-Moment. Mit 1.100 Siegen ist Federer der zweiterfolgreichste Spieler in der ATP-Historie, nur der Amerikaner Jimmy Connors kann mit 1.256 Siegen eine bessere Bilanz vorweisen. Federer hatte seinen 500. Sieg am 20. April 2007 geschafft, damals gegen den Spanier David Ferrer im Viertelfinale von Monte Carlo. Der 1.000 Sieg war ihm 2015 im Finale von Brisbane gelungen, gegen den Kanadier Milos Raonic. Federers allererster Sieg als Profi datiert zurück ins Jahr 1998, zurück zum Turnier in Toulouse: Dort gewann er gegen den Franzosen Guillaume Raoux.

Mitsubishi Motors Masters League
Sonntag, 18 Juni 2017

Die Serie rollt weiter

Emstek. Es war von Anfang an eine Idee, die die guten Eigenschaften und Möglichkeiten renommierter Turniere miteinander verknüpft: Die Mitsubishi Motors Masters League des internationalen Springsports in Deutschland. Mit MITSUBISHI hat sie einen starken Partner. Das Finale 2016 ist gerade mal vier Monate her und sah eine 18-jährige Niederländerin wie ein Wirbelwind nach vorn stürmen - Sanne Thijssen. So muss und soll Sport sein - spannend, überraschend, jung. Seither haben sich Felix Haßmann und Holger Wulschner in Nörten-Hardenberg und Wiesbaden jeweils einen nagelneuen Mitsubishi gesichert. Nun geht es über Twente in den Niederlanden nach Groß Viegeln zu den Pferdewochen Rostock, dem CSI4* (14. -16. Juli).


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 31 - 40 von 231

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang