Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Sport
 
Der vierte Wettkampftag ist silber
Freitag, 25 August 2017

©adh/Arndt Falter
©adh/Arndt Falter

Auch am vierten Wettkampftag in Folge holten deutsche Athletinnen Medaillen

Am Vormittag überzeugte Kim Bui (Uni Stuttgart) mit einer spektakulären Übung am Stufenbarren und wurde hinter der amtierenden Weltmeisterin aus Russland Zweite. In den Abendstunden wiederholte Sarah Köhler (Uni Heidelberg) ihre starke Leistung aus den Vorrunden und sicherte sich mit deutschem Rekord als erste deutsche Frau unter 16 Minuten über 1500 Meter Freistil die Silbermedaille.

...Anzeige...

Advertisement


Dritter Wettkampftag - Bronze im Taekwondo
Donnerstag, 24 August 2017

Das deutsche Team ist sehr erfolgreich in die Universiade gestartet - auch am dritten Tag konnte sich eine deutsche Athletin eine Medaille sichern. Shae Rom Kim gewann im Taekwondo bis 46 Kilogramm die Bronze-Medaille.

Taekwondo

Shae Rom Kim (FOM Köln) gewann im Taekwondo in der Klasse bis 46 kg Bronze. Ihr Halbfina-le gegen ihre Kontrahentin aus Zypern war über weite Teile sehr ausgeglichen und blieb bis zum Ende spannend. Erst im Sudden Death musste Kim sich geschlagen geben und belegte somit einen hervorragenden dritten Platz.

Zweiter Wettkampftag - Die Erfolge gehen weiter
Dienstag, 22 August 2017

©adh/Arndt Falter
©adh/Arndt Falter
Auch am zweiten Wettkampftag gab es Medaillen für das deutsche Team. Aliena Schmidtke konnte über 50 Meter Schmetterling die erste Goldmedaille für die deutsche Studierenden-Nationalmannschaft holen. Erneut konnten außerdem zwei Aktive aus dem Judo-Team - Nadja Bazynski und Robin Gutsche - eine Bronzemedaille erkämpfen. Sarah Mäkelburg sichert sich den fünften Platz.

Gemeinsam aktiv
Donnerstag, 27 Juli 2017

Die Europäische Woche des Sports

BDR unterstützt Aktion gegen Bewegungsmangel in der Gesellschaft

Menschen für einen gesunden und aktiven Lebensstil sensibilisieren und begeistern. Das ist das Ziel von #BeActive - der Europäischen Woche des Sports. Sie ist eine Initiative der Europäischen Kommission und des Bundesministeriums des Inneren gegen den Bewegungsmangel in der Bevölkerung und findet in der Woche vom 23. bis 30. September 2017 statt.

Spitz auf der Jagd nach dem 19. Titel
Mittwoch, 19 Juli 2017

MTB-DM: 15 neue Meister im Cross Country und Eliminator gesucht

15 Deutsche Meistertrikots werden zwischen dem 21. und 23. Juli bei der Cross-Country-DM der Mountainbiker in Bad Salzdetfurth verteilt. Diese Rekordzahl kommt zustande, weil zum ersten Mal seit der Einführung des Eliminator-Wettbewerbs 2012 die Titel nun auch im Rahmen der Cross-Country-DM ausgetragen werden. Das dicht gedrängte Programm wird am Freitag mit eben dieser Konkurrenz eröffnet.

Blau-Weiss Halle beim Saisonheimdebüt am Freitag vor schwerer Aufgabe
Donnerstag, 13 Juli 2017

1. Tennis Point-Bundesliga Herren • 2. Spieltag • 14. Juli 2017 • 13.00 Uhr

Blau-Weiß Krefeld besiegt Deutschen Meister Gladbacher HTC und in Ostwestfalen

Portugal erfolgreichster Tennisprofi, der in Barcelona lebende Joao Sousa, debütiert am kommenden Freitag für den TC Blau-Weiss Halle in der 1. Tennis-Point-Bundesliga gegen Blau-Weiß Krefeld. © GERRY WEBER OPEN_KET
Portugal erfolgreichster Tennisprofi, der in Barcelona lebende Joao Sousa, debütiert am kommenden Freitag für den TC Blau-Weiss Halle in der 1. Tennis-Point-Bundesliga gegen Blau-Weiß Krefeld. © GERRY WEBER OPEN_KET
Teamchef Liebich erwartet ambitionierte Krefelder • Debüt von Neuzugang Joao Sousa

HalleWestfalen. Der TC Blau-Weiss Halle fiebert dem Heimdebüt in der 1. Tennis-Point-Bundesliga entgegen. Nach dem die Ostwestfalen mit einem 3:3 Unentschieden bei Deutsche Öl und Gas Rot-Weiss Köln am letzten Sonntag in die 46. Spielzeit der höchsten nationalen Liga gestartet, empfängt die Mannschaft von Teamchef Thorsten Liebich am kommenden Freitag (14. Juli) mit Blau-Weiß Krefeld einen enorm spielstarken Gegner. Die Seidenstädter setzten mit einem 4:2 Heimerfolg gegen den amtierenden Meister Badwerk Gladbacher HTC am ersten Spieltag ein sportliches Ausrufezeichen.

Urs Huber gewinnt das 140 km MB Race
Samstag, 08 Juli 2017

Hopp Schwitz: Urs Huber gewinnt das 140 km MB Race

MB Race: 140 km, 7000 Höhenmeter, 1200 Teilnehmer. ©Kinaphoto
MB Race: 140 km, 7000 Höhenmeter, 1200 Teilnehmer. ©Kinaphoto
Der Schweizer Urs Huber hat vergangene Woche das, als das wohl härteste Mountainbike-Rennen der Welt bekannte MB Race über 140 km und 7000 hm gewonnen - in 9 Stunden, 57 Minuten und 23 Sekunden. Rund 1.200 Profi- und Amateur-Mountainbiker und -bikerinnen aus fast 25 Ländern traten am Samstag, den 1. Juli, beim MB Race an. Der Startschuss fiel um sechs Uhr früh in Combloux, in der atemberaubenden Region Les Portes du Mont-Blanc. Jeder der 1.200 Teilnehmer war entschlossen, um jeden Preis eine Ziellinie zu überqueren.

Mitsubishi Motors Masters League - das CSI Twente lockt
Sonntag, 02 Juli 2017

Mitsubishi Motors Masters League - das CSI Twente lockt

Geesteren. Das niederländische Geesteren ist vom 4. - 9. Juli 2017 beim CSI Twente Gastgeber der Mitsubishi Motors Masters League. Dort, nahe der niederländischen-deutschen Grenze wird eine Woche vor den DKB-Pferdewochen in Rostock um die Qualifikation zum Finale der Mitsubishi Motors Masters League gekämpft. Der Niederländer Jur Vrieling siegte 2014 im prestigeträchtigen Großen Preis, der irische Shootingstar Bertram Allen gewann 2015 das CSI Twente, danach folgte Philip Rüping aus Steinfeld. Und auch 2017 wird eine illustre Reihe internationaler Top-Reiter das CSI in der Region Twente erobern.

Deutschland im Tour-de-France-Fieber
Mittwoch, 28 Juni 2017

Scharping: "Tour Start in Düsseldorf auch eine Wertschätzung für den deutschen Radsport"

Deutschland ist im Tour-Fieber: Am kommenden Samstag startet die Tour de France in Düsseldorf. 22 Mannschaften mit jeweils 9 Fahrern beginnen mit einem knapp 14 km langen Zeitfahren am Düsseldorfer Messegelände die Große Schleife.

Niko Dobros löst seinen Vertrag in Paderborn auf
Donnerstag, 22 Juni 2017

Der SCP und Mittelfeldspieler Niko Dobros gehen nun auch dauerhaft getrennte Wege. Der Linksfuß, der seit der Rückserie der Saison 2016/2017 bereits an den Regionalligisten SV Elversberg ausgeliehen war, löst seinen Vertrag in Paderborn in gegenseitigem Einvernehmen auf.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 11 - 20 von 215

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang