Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Sport
 
Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen Bochum
Freitag, 15 September 2017

Mit einem exklusiven Vorkaufsrecht für Mitglieder und Dauerkarteninhaber startet der Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen den VfL Bochum.

SC Paderborn. Ab Montag, 18. September, 9.00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 24. September, können Mitglieder bis zu zwei Tickets für das Spiel buchen. Für Dauerkarteninhaber ist bis zu diesem Stichtag der angestammte Platz der Saison 2017/2018 für die Buchung vorreserviert.

...Anzeige...

Advertisement


Von Vorbildern und Werten
Donnerstag, 14 September 2017

Fußballprofis Krahn und Thon treffen Jugendspieler bei "TeamUp!"

Rund 100 Jugendliche, Trainer und Jugendleiter aus zehn westfälischen Fußballvereinen haben Dienstag im SportCentrum Kamen-Kaiserau die langjährige Nationalspielerin Annike Krahn und die Fußball-Legende Olaf Thon getroffen. Sie feierten die erfolgreiche Teilnahme am Projekt "TeamUp!", das die Bertelsmann Stiftung mit dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) durchführt. In dem Projekt lernen Trainer und Jugendleiter, wie sie die Wertebildung von Jugendlichen fördern können.

Tipps vom Deutschen Meister
Donnerstag, 31 August 2017

Image Sind die Fähnchen über dem Becken nur schmückendes Beiwerk oder wie wichtig sind sie für den Schwimmer, wie findet man die richtige Position auf dem Startblock, was bedeuten die Leinenmarkierungen und wie viele Sekunden kann man mit der richtigen Technik herausholen - Tipps vom Profi holten sich am vergangenen Samstag schwimminteressierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei dem Profisportler Andreas Wiesner, Deutscher Meister über 200 m.

Der vierte Wettkampftag ist silber
Freitag, 25 August 2017

©adh/Arndt Falter
©adh/Arndt Falter

Auch am vierten Wettkampftag in Folge holten deutsche Athletinnen Medaillen

Am Vormittag überzeugte Kim Bui (Uni Stuttgart) mit einer spektakulären Übung am Stufenbarren und wurde hinter der amtierenden Weltmeisterin aus Russland Zweite. In den Abendstunden wiederholte Sarah Köhler (Uni Heidelberg) ihre starke Leistung aus den Vorrunden und sicherte sich mit deutschem Rekord als erste deutsche Frau unter 16 Minuten über 1500 Meter Freistil die Silbermedaille.

Dritter Wettkampftag - Bronze im Taekwondo
Donnerstag, 24 August 2017

Das deutsche Team ist sehr erfolgreich in die Universiade gestartet - auch am dritten Tag konnte sich eine deutsche Athletin eine Medaille sichern. Shae Rom Kim gewann im Taekwondo bis 46 Kilogramm die Bronze-Medaille.

Taekwondo

Shae Rom Kim (FOM Köln) gewann im Taekwondo in der Klasse bis 46 kg Bronze. Ihr Halbfina-le gegen ihre Kontrahentin aus Zypern war über weite Teile sehr ausgeglichen und blieb bis zum Ende spannend. Erst im Sudden Death musste Kim sich geschlagen geben und belegte somit einen hervorragenden dritten Platz.

Zweiter Wettkampftag - Die Erfolge gehen weiter
Dienstag, 22 August 2017

©adh/Arndt Falter
©adh/Arndt Falter
Auch am zweiten Wettkampftag gab es Medaillen für das deutsche Team. Aliena Schmidtke konnte über 50 Meter Schmetterling die erste Goldmedaille für die deutsche Studierenden-Nationalmannschaft holen. Erneut konnten außerdem zwei Aktive aus dem Judo-Team - Nadja Bazynski und Robin Gutsche - eine Bronzemedaille erkämpfen. Sarah Mäkelburg sichert sich den fünften Platz.

Gemeinsam aktiv
Donnerstag, 27 Juli 2017

Die Europäische Woche des Sports

BDR unterstützt Aktion gegen Bewegungsmangel in der Gesellschaft

Menschen für einen gesunden und aktiven Lebensstil sensibilisieren und begeistern. Das ist das Ziel von #BeActive - der Europäischen Woche des Sports. Sie ist eine Initiative der Europäischen Kommission und des Bundesministeriums des Inneren gegen den Bewegungsmangel in der Bevölkerung und findet in der Woche vom 23. bis 30. September 2017 statt.

Terminverlegung des Mark Forster-Konzerts
Mittwoch, 19 Juli 2017

GERRY WEBER STADION • HalleWestfalen

Terminverlegung des Mark Forster-Konzerts wegen TV-Aufzeichnung

Neuer Termin: 06. Dezember (Mittwoch) 2017 • Konzertbeginn: 19.00 Uhr Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder werden bei Rückgabe erstattet

©David Koenig
©David Koenig
HalleWestfalen. Mark Forster muss seinen für den 15. Dezember 2017 geplanten Auftritt im GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen wegen einer TV-Aufzeichnung verlegen. Der 33-Jährige Sänger, der derzeit die Radiolandschaft mit seinen Hits wie "Wir sind groß" oder "Chöre" seit Monaten beherrscht, wird sein aktuellen Album "Tape" bereits am 06. Dezember (Mittwoch) 2017 seinen Fans in der ostwestfälischen Eventarena präsentieren:

Mark Forster "Tape Tour 2017"
Neuer Termin: 06. Dezember (Mittwoch) 2017
Beginn: 19.00 Uhr
GERRY WEBER STADION, HalleWestfalen

Spitz auf der Jagd nach dem 19. Titel
Mittwoch, 19 Juli 2017

MTB-DM: 15 neue Meister im Cross Country und Eliminator gesucht

15 Deutsche Meistertrikots werden zwischen dem 21. und 23. Juli bei der Cross-Country-DM der Mountainbiker in Bad Salzdetfurth verteilt. Diese Rekordzahl kommt zustande, weil zum ersten Mal seit der Einführung des Eliminator-Wettbewerbs 2012 die Titel nun auch im Rahmen der Cross-Country-DM ausgetragen werden. Das dicht gedrängte Programm wird am Freitag mit eben dieser Konkurrenz eröffnet.

Blau-Weiss Halle beim Saisonheimdebüt am Freitag vor schwerer Aufgabe
Donnerstag, 13 Juli 2017

1. Tennis Point-Bundesliga Herren • 2. Spieltag • 14. Juli 2017 • 13.00 Uhr

Blau-Weiß Krefeld besiegt Deutschen Meister Gladbacher HTC und in Ostwestfalen

Portugal erfolgreichster Tennisprofi, der in Barcelona lebende Joao Sousa, debütiert am kommenden Freitag für den TC Blau-Weiss Halle in der 1. Tennis-Point-Bundesliga gegen Blau-Weiß Krefeld. © GERRY WEBER OPEN_KET
Portugal erfolgreichster Tennisprofi, der in Barcelona lebende Joao Sousa, debütiert am kommenden Freitag für den TC Blau-Weiss Halle in der 1. Tennis-Point-Bundesliga gegen Blau-Weiß Krefeld. © GERRY WEBER OPEN_KET
Teamchef Liebich erwartet ambitionierte Krefelder • Debüt von Neuzugang Joao Sousa

HalleWestfalen. Der TC Blau-Weiss Halle fiebert dem Heimdebüt in der 1. Tennis-Point-Bundesliga entgegen. Nach dem die Ostwestfalen mit einem 3:3 Unentschieden bei Deutsche Öl und Gas Rot-Weiss Köln am letzten Sonntag in die 46. Spielzeit der höchsten nationalen Liga gestartet, empfängt die Mannschaft von Teamchef Thorsten Liebich am kommenden Freitag (14. Juli) mit Blau-Weiß Krefeld einen enorm spielstarken Gegner. Die Seidenstädter setzten mit einem 4:2 Heimerfolg gegen den amtierenden Meister Badwerk Gladbacher HTC am ersten Spieltag ein sportliches Ausrufezeichen.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 1 - 10 von 209

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang