Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Politik & Gesellschaft
 
ADFC NRW kritisiert den Ausstieg der SPD Dormund aus dem Projekt Radschnellweg Ruhr
Mittwoch, 25 April 2012

Düsseldorf. Mit Unverständnis hat der Landsvorstand des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC NRW) zur Kenntnis genommen, dass die Dortmunder SPD-Ratsfraktion einen Radschnellweg im Ruhrgebiet ablehnt. Das Projekt des Regionalverbands Ruhr, die Stadtzentren des größten deutschen Ballungsraums durch einen hoch leistungsfähigen Radweg zu verbinden ist damit akut gefährdet. Während das Land NRW einen landesweiten Wettbewerb zu Radschnellwegen plant und Ballungsräume wie etwa Hannover-Braunschweig-Göttingen solche Radwege bereits konkret planen, lehnt es die Dortmunder SPD sogar ab, eine vom Bund bezahlte Machbarkeitsstudie erstellen zu lassen.

...Anzeige...

Advertisement


Zur ersten Rede von Gauck bei seiner Vereidigung
Samstag, 31 März 2012

Die Bewertung der Angst durch Herrn Gauck teile ich nicht. Angst kann etwas sehr sinnvolles sein! Sie weckt die Sinne und fördert die Wachsamkeit. Und ich glaube nicht, das Angst eine Ursache für die Flucht aus dem politischen Raum ist, sondern die Gleichgültigkeit einer Gesellschaft die Brot und Spiele will und die Enttäuschung derer, die weder gegen die festgefahrenen Machtstrukturen, noch gegen die Gleichgültigkeit ankommen.

Gauck sagte, wir dürfen nicht dulden, dass Kinder ihre Talente nicht entfalten können, weil keine Chancengleichheit existiere. Hier würde ich gerne wissen, wie er das genau sieht! Was wir nicht dürfen, ist das Eine, aber die Lösung des Problems oder gar die Umschreibung des Problems fehlen hier.

Alle Jahre wieder
Mittwoch, 21 März 2012

"Zollfahnder fassen immer mehr Rauschgiftschmuggler" titelte die Süddeutsche Zeitung am Freitag im Internet und zitierte den Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble (CDU) mit dem markigen Satz "Der Schutz unserer Gesellschaft vor Rauschgift bleibt Kernaufgabe des Zolls".

Wandel der Schulstrukturen darf nicht zu Lasten der Lehrer gehen
Dienstag, 20 März 2012

VBE: Gleiche Bezahlung und Verbeamtung aller Lehrkräfte

Neue Sekundarschulen, Inklusion - die Herausforderungen, die für den Lehrerberuf in den vergangenen Wochen und Monaten konkretisiert worden sind, dürfen nicht auf dem Rücken der Lehrer ausgetragen werden. Das forderte Udo Beckmann, NRW-Vorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), heute (Dienstag) auf der Mitgliederversammlung des VBE-Kreisverbands Paderborn.

Hohe Auszeichnung für deutsche Rettungskräfte
Dienstag, 20 März 2012

Der polnische Staatspräsident Bronislaw Komorowski zeichnet deutsche THW’ler mit dem Goldenen Verdienstkreuz der Republik Polen aus

Köln. Im Mai 2010 eilten die deutschen Rettungskräfte zur Hochwasserbekämpfung nach Polen. Der polnische Staatspräsident Bronislaw Komorowski zeichnete sie für diesen Rettungseinsatz im benachbarten Land mit dem Goldenen Verdienstkreuz der Republik Polen aus.


<< < 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 > >>
Ergebnisse 307 - 315 von 353

Partner

Denkanstoße


“Es gibt tausend Möglichkeiten, Geld loszuwerden, aber nur zwei, es zu erwerben: Entweder wir arbeiten für Geld – oder das Geld arbeitet für uns!”

Bernard M. Baruch, amerikanischer Finanzier

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang