Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Politik & Gesellschaft
 
Familienpflegezeitgesetz wird zum zahnlosen Tiger
Montag, 12 März 2012

Bundesvorsitzende des Sozialverbandes Ilse Müller
Bundesvorsitzende des Sozialverbandes Ilse Müller
Bonn. Die deutsche Gesellschaft befindet sich in einem dramatischen Alterungsprozess. Aus der Sicht BDH Bundesverband Rehabilitation ist insbesondere die Wirtschaft gefordert, einen größeren Beitrag zur Bewältigung des wachsenden Pflegebedarfs zu leisten. Die Bundesvorsitzende des Sozialverbandes, Ilse Müller, wies in diesem Zusammenhang auf die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hin:

"Die Unternehmen haben in den zurückliegenden beiden Jahren ausgezeichnete Geschäfte gemacht und gute gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen vorgefunden. Es ist an der Zeit, der gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen und mitarbeiterfreundliche Maßnahmen zur Pflegezeit in den Unternehmen umzusetzen. Den Worten der Wirtschaft müssen endlich Taten folgen. CSR-Maßnahmen und flexible Arbeitszeitmodelle bieten sich als Management-Optionen an und können dazu beitragen, das Image eines Unternehmens zu verbessern."

...Anzeige...

Advertisement


Ostwestfälische Arbeitnehmerinteressen in der SPD stark vertreten
Mittwoch, 07 März 2012

v.l. Bernd Fiedler, Reinhard  Wellenbrink und Dr. Bernd Gröger
v.l. Bernd Fiedler, Reinhard Wellenbrink und Dr. Bernd Gröger
Dortmund. Im Zuge der diesjährigen Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD NRW , wurde der Portaner Sozialdemokrat Bernd Fiedler als stellvertretender Landesvorsitzender und Mitglied des Bundesausschusses für weitere 2 Jahre wieder gewählt.
Damit vertritt Fiedler, der gleichzeitig Vorsitzender der Branchenbetriebsgrupppe "öffentliche Dienste " ist, zum 3. Mal in Folge die Arbeitnehmerinteressen Ostwestfalens auch in Berlin.
Ebenfalls in den Landesvorstand des Arbeitnehmerflügels der SPD NRW wiedergewählt wurden Dr. Bernd Groeger (Detmold) und Reinhard Welllenbrink (Bielefeld).

Startschuss für die "Helfende Hand 2012"
Freitag, 02 März 2012

Berlin. Zum vierten Mal können sich ab sofort alle Ehrenamtlichen, die im Bevölkerungsschutz aktiv sind, für die "Helfende Hand 2012" bewerben. Gesucht werden überzeugende Ideen und Projekte, die das Interesse für ein freiwilliges Engagement im Bevölkerungsschutz wecken. Außerdem können Unternehmen vorgeschlagen werden, die den ehrenamtlichen Einsatz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in besonderer Weise unterstützen.

Bundesnetzagentur untersucht Vorwürfe im Bereich Infopost
Donnerstag, 01 März 2012

"Abgrenzung zu anderen Sendungen womöglich nicht präzise"

Bonn. Die Bundesnetzagentur hat gestern ein nachträgliches Entgeltüberprüfungsverfahren gegen die Deutsche Post AG (DP AG) eingeleitet. Zur Überprüfung stehen die Zugangsbedingungen zu dem Produkt "Adressierte Werbesendungen: Infopost und Infobrief national".

Bürgerschaftliches Engagement für die Zukunft der Kommunen
Sonntag, 12 Februar 2012

Westfalenforum:
"Bürgerschaftliches Engagement für die Zukunft der Kommunen"
am 15. Februar um 18:00 Uhr
im Heinrich-von-Kleist-Forum in Hamm


Münster. Die Westfalen-Initiative und der Westfälische Heimatbund laden zum diesjährigen Westfalenforum mit dem Titel "Bürgerschaftliches Engagement für die Zukunft der Kommunen" am Mittwoch, dem 15. Februar 2012 um 18 Uhr in das Heinrich-von-Kleist-Forum in Hamm ein.


<< < 31 32 33 34 35 36 37 38 39 > >>
Ergebnisse 307 - 315 von 347

Partner

Denkanstoße


“Man kann den Armen nicht helfen, indem man die Reichen vernichtet!”

Abraham Lincoln, US-amerik. Politiker und 16. Präsident der USA, 1809-1865

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang