Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Politik & Gesellschaft
 
Hohe Auszeichnung für deutsche Rettungskräfte
Dienstag, 20 März 2012

Der polnische Staatspräsident Bronislaw Komorowski zeichnet deutsche THW’ler mit dem Goldenen Verdienstkreuz der Republik Polen aus

Köln. Im Mai 2010 eilten die deutschen Rettungskräfte zur Hochwasserbekämpfung nach Polen. Der polnische Staatspräsident Bronislaw Komorowski zeichnete sie für diesen Rettungseinsatz im benachbarten Land mit dem Goldenen Verdienstkreuz der Republik Polen aus.

...Anzeige...

Advertisement


Trotzige Bundesjustizministerin! Aussitzen schützt Straftäter!
Montag, 19 März 2012

2 Jahre rechtliches Vakuum in Sachen Verkehrsdatenspeicherung

Am 02.03.2010 hat das BVerfG die Speicherung von Verkehrsdaten nach der damals geltenden Rechtslage für nichtig erklärt. Das Gericht hat in seinem Urteil aber ausdrücklich bestätigt, dass ein retrograder Zugriff gerade bei Telekommunikationsverbindungen für eine effektive Strafverfolgung und Gefahrenabwehr von besonderer Bedeutung ist.

Familienpflegezeitgesetz wird zum zahnlosen Tiger
Montag, 12 März 2012

Bundesvorsitzende des Sozialverbandes Ilse Müller
Bundesvorsitzende des Sozialverbandes Ilse Müller
Bonn. Die deutsche Gesellschaft befindet sich in einem dramatischen Alterungsprozess. Aus der Sicht BDH Bundesverband Rehabilitation ist insbesondere die Wirtschaft gefordert, einen größeren Beitrag zur Bewältigung des wachsenden Pflegebedarfs zu leisten. Die Bundesvorsitzende des Sozialverbandes, Ilse Müller, wies in diesem Zusammenhang auf die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hin:

"Die Unternehmen haben in den zurückliegenden beiden Jahren ausgezeichnete Geschäfte gemacht und gute gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen vorgefunden. Es ist an der Zeit, der gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen und mitarbeiterfreundliche Maßnahmen zur Pflegezeit in den Unternehmen umzusetzen. Den Worten der Wirtschaft müssen endlich Taten folgen. CSR-Maßnahmen und flexible Arbeitszeitmodelle bieten sich als Management-Optionen an und können dazu beitragen, das Image eines Unternehmens zu verbessern."

Ostwestfälische Arbeitnehmerinteressen in der SPD stark vertreten
Mittwoch, 07 März 2012

v.l. Bernd Fiedler, Reinhard  Wellenbrink und Dr. Bernd Gröger
v.l. Bernd Fiedler, Reinhard Wellenbrink und Dr. Bernd Gröger
Dortmund. Im Zuge der diesjährigen Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD NRW , wurde der Portaner Sozialdemokrat Bernd Fiedler als stellvertretender Landesvorsitzender und Mitglied des Bundesausschusses für weitere 2 Jahre wieder gewählt.
Damit vertritt Fiedler, der gleichzeitig Vorsitzender der Branchenbetriebsgrupppe "öffentliche Dienste " ist, zum 3. Mal in Folge die Arbeitnehmerinteressen Ostwestfalens auch in Berlin.
Ebenfalls in den Landesvorstand des Arbeitnehmerflügels der SPD NRW wiedergewählt wurden Dr. Bernd Groeger (Detmold) und Reinhard Welllenbrink (Bielefeld).

Startschuss für die "Helfende Hand 2012"
Freitag, 02 März 2012

Berlin. Zum vierten Mal können sich ab sofort alle Ehrenamtlichen, die im Bevölkerungsschutz aktiv sind, für die "Helfende Hand 2012" bewerben. Gesucht werden überzeugende Ideen und Projekte, die das Interesse für ein freiwilliges Engagement im Bevölkerungsschutz wecken. Außerdem können Unternehmen vorgeschlagen werden, die den ehrenamtlichen Einsatz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in besonderer Weise unterstützen.


<< < 31 32 33 34 35 36 37 38 > >>
Ergebnisse 298 - 306 von 340

Partner

Denkanstoße


“Ein Unternehmen, das Gewinne macht, ist das sozialste Unternehmen überhaupt: Es erhält Arbeitsplätze und baut neue auf!”

Jürgen E. Schrempp, deutscher Top-Manager, seit 1995 Vorstandsvorsitzender Daimler Benz AG, seit 1998 DaimlerChrysler-Chef, geb. 1944

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang