Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Politik & Gesellschaft
 
Erschreckend hohe Armut
Samstag, 10 November 2012

Caritas weist mit der Aktion "Eine Million Sterne" auf die schwierige Situation bedürftiger Menschen hin

Aus rund 500 Kerzen entstand am Samstag auf dem Paderborner Marienplatz das Caritas-Emblem. Damit wiesen der Diözesan-Caritasverband und der "Runde Tisch Armut Paderborn" auf die wachsende Armut in NRW und Paderborn hin. (Foto: cpd/Jonas)
Aus rund 500 Kerzen entstand am Samstag auf dem Paderborner Marienplatz das Caritas-Emblem. Damit wiesen der Diözesan-Caritasverband und der "Runde Tisch Armut Paderborn" auf die wachsende Armut in NRW und Paderborn hin. (Foto: cpd/Jonas)
74 Orte in Deutschland beteiligen sich

Paderborn.(cpd) Hunderte Kerzen der Solidarität mit bedürftigen und benachteiligten Menschen leuchteten am Samstagabend auf dem Paderborner Marienplatz. Mit der Aktion beteiligte sich der Diözesan-Caritasverband an der bundesweiten Aktion "Eine Million Sterne", die zeitgleich in 74 Städten und Gemeinden stattfand. Musikalisch begleitet von der Gruppe "TonArt" wurden rund 500 Kerzen in Form des Caritas-Emblems, eines Flammenkreuzes, angezündet. Dompastor Msgr. Alois Schröder hatte die Kerzen zuvor gesegnet. Die Aktion stand unter dem Jahresthema der Caritas "Armut macht krank - jeder verdient Gesundheit".

...Anzeige...

Advertisement


Der ESM und der ÖDP Bundesparteitag: Schicksalstag für Sebastian Frankenberger?
Mittwoch, 07 November 2012

Der 44. Bundesparteitag der Ökologisch Demokratischen Partei findet am Wochenende vom 10. zum 11. November 2012) in Erding statt.

Für alle, die nicht vor Ort sein können, hat dieÖDP ödp.tv eingerichtet. Hier können Sie ab 11 Uhr am Samstag den Livestream mitverfolgen und mit den ÖDP- Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Chat diskutieren: http://www.oedp.de/oedptv/

bewegende Lebensgeschichten bei VIVA 2. November 2012
Montag, 29 Oktober 2012

Um '180°' gedreht! Drei bewegende Lebensgeschichten bei VIVA

  • Arne aus Berlin und sein Kampf gegen die Leukämie - am 2. November
  • Kim aus Siegburg - Geschlechtsangleichung mit 16 Jahren - am 9. November 
  • und im Staffelfinale: Björn aus Berlin - vom Hooligan zum Jugendtrainer - am 16. November 
  • Die neue Dokuserie ist immer freitags um 20:15 Uhr bei VIVA zu sehen

Sie hatten eine schwierige Vergangenheit, und haben es doch geschafft, ihr Leben um 180° zu wenden - junge Menschen erzählen in der neuen VIVA-Eigenproduktion '180°' ihre außergewöhnlichen Lebensgeschichten. In der siebten Folge dreht sich alles um den 23-jährigen Arne, der trotz vieler Rückschläge den Krebs besiegt hat und sich wieder ins Leben zurückkämpfte. Eine Woche später erzählt Kim von ihrer unglücklichen Kindheit als Junge und dem Gefühl, im falschen Körper gefangen zu sein.

Kerstin Haarmann zur grünen Bundestagskandidatin gewählt
Freitag, 26 Oktober 2012

Paderborn. Mit drei Themen will Kerstin Haarmann im Bundestagswahlkampf 2013 punkten: Nachhaltiges Wirtschaften, eine wirkliche Energiewende und Europa. Mit diesem Programm überzeugte die 46-jährige Kämmerin des Landesverbandes Lippe am Dienstagabend die grünen Mit-glieder im Wahlkreis Paderborn-Gütersloh III.

Werraversalzung - Klage gegen Abwasserpipeline eingereicht
Donnerstag, 11 Oktober 2012

Klage gegen Abwasserpipeline eingereicht - Existenz von Gutachten verschwiegen

Der Kölner Rechtsanwalt Prof. Dr. Rüdiger Breuer hat heute Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Bau und Betrieb einer Pipeline von der Fulda an die Werra die wasserrechtliche Genehmigung für die Einleitung von Haldenlaugen aus dem Fuldarevier in die Werra eingereicht. Weiter wird beantragt, die sofortige Vollziehbarkeit der Genehmigung für den Bau der geplanten Pipeline auszusetzen. Damit ist der Planfeststellungsbeschluss zunächst nicht rechtskräftig.


<< < 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 > >>
Ergebnisse 280 - 288 von 353

Partner

Denkanstoße


“Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit sei.”

Benjamin Franklin, amerik. Politiker und Erfinder

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang