Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Gesamte Stadt in den Blick nehmen
Dienstag, 21 Februar 2017 | Autor: Johannes Menze

Grüne beantragen Fortschreibung des Schulentwicklungsplans

Die Paderborner grüne Ratsfraktion hat für den kommenden Schul- sowie Jugendhilfeausschuss beantragt, dass die Verwaltung eine überarbeitete und aktualisierte Ausfertigung des integrierten Schulentwicklungs- und Jugendhilfeplans erstellt.

"Bei der Schulentwicklungsplanung ist es uns wichtig, den Blick auf das gesamte Stadtgebiet zu richten. Handlungsfelder müssen vorausschauend stadtweit betrachtet werden. Eine aktualisierte Ausfertigung des Plans bietet hierfür die geeignete Diskussionsgrundlage", macht Fraktionssprecherin und Schulausschussmitglied Petra Tebbe deutlich.

Die Ausfertigung des Integrierten Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplan wurde letztmalig im Jahr 2013 überarbeitet und aktualisiert (1. Fortschreibung) und bildet in vielen Bereichen nicht mehr den aktuellen Stand ab.

Die demografische Entwicklung ist zudem bezüglich der Grundschulen nur bis zum kommenden Schuljahr 2017/18 dargestellt. "Der Planungszeitraum muss um weitere 4 Jahre verlängert werden, um sich ergebende Veränderungen frühzeitig in den Planungen berücksichtigen zu können", fordert die grüne Ratsfrau Susanne Schüssler. "Auswirkungen der in den Nachbarkommunen in den vergangenen Jahren an den Start gegangenen Gesamtschulen auf den Sek. I -Bereich in Paderborn, Beschulung der Flüchtlingskinder, Angebot des Gemeinsamen Unterrichts infolge der veränderten Rechtslage sind nur einige der Handlungsfelder, zu der in der aktualisierten Ausfertigung Entwicklungsperspektiven und Planungsideen seitens der Verwaltung dargelegt werden sollten."

Partner

Denkanstoße


“Wenn Sie ein gutes Selbst-Vertrauen aufbauen wollen, dann müssen Sie Ihre Finanzen regeln. Ihre Finanzen müssen zu einem Beweis für Sie werden, dass nichts Sie aufhalten kann! (Ein Blick auf Ihren Kontostand muss Ihnen beweisen, dass Ihre Finanzen eine Unterstützung in Ihrem Leben sind. Ein Blick auf Ihre Finanzen muss Ihnen ein Gefühl der Sicherheit in Ihre eigenen Fähigkeiten geben.)”

Bodo Schäfer, Köln, Finanz-Experte, Trainer und Buchautor

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang