Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kultur
 
Knochenjägerin auf letzter Spurensuche
Donnerstag, 31 August 2017

Gelungener Auftakt für finale Staffel von "Bones" bei RTL

Köln. Die US-Serie "Bones - Die Knochenjägerin" ist am Dienstagabend mit guten Quoten in die finale zwölfte Staffel gestartet: Um 20.15 Uhr erreichte die Auftaktfolge "Eine letzte Hoffnung im Horror" in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen einen Marktanteil von 12,9 Prozent (1,75 Mio.). Insgesamt waren 2,27 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 8,6 %) dabei. Eine weitere Folge direkt im Anschluss um 21.15 Uhr kam auf einen Marktanteil von 11,5 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen (1,64 Mio.). Damit holten die beiden neuen Folgen der beliebten US-Serie um die forensische Anthropologin Temperance Brennan (Emily Dechanel) und Special-Agent Booth (David Boreanaz) den Prime-Time-Sieg in der Zielgruppe.

...Anzeige...

Advertisement


Prinzessin aus Katar besuchte Skulptur Projekte
Donnerstag, 31 August 2017

Führung durch das LWL-Museum

Münster (lwl). Prominenter Besuch bei den Skulptur Projekten 2017: Die Prinzessin von Katar, Sheikha al Mayassa Bint Hamad al Thani, besuchte jetzt die internationale Ausstellung und das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger hatte die Prinzessin am Rande einer Kulturtagung in Katar kennengelernt und sie nach Münster eingeladen. Die Kunstsammlerin und Vorsitzende der Qatar Museums Authority (QMA) war begeistert von den Werken der Skulptur Projekte, die der Stadt eine besondere Atmosphäre verliehen, so Al Mayassa. Auch die Architektur des LWL-Museums für Kunst und Kultur, die Art, wie die Kunst präsentiert wird und an alle Altersgruppen vermittelt wird, war für die Prinzessin inspirierend.

Die Welt steht Kopf!
Dienstag, 29 August 2017

Machine de Cirque

Ab dem 8. September kommt eine der aufwendigsten Produktionen der GOP Varieté-Theater ins Kaiserpalais in Bad Oeynhausen. "Machine de Cirque" und das GOP präsentieren den kanadischen Welterfolg aus dem Herzen Québecs, an dem sowohl Liebhaber poetischer Momente als auch Comedy-Fans ihre Freude haben werden. Besonders eindrucksvoll ist das Bühnenbild der Show, welches ein Gesamtgewicht von über 2 Tonnen aufweist und mit insgesamt 19 Transportkisten nach Europa verschifft werden musste.

Die Langbärte gaben sich die Ehre
Montag, 24 Juli 2017

Image Wie gewohnt traten ZZ Top am Sonntagabend im Gerry Weber Stadion mit den Hüten und ganz in schwarz auf. Ein schlichtes Bühnenarrangement: ein Schlagzeuger, zwei Texashüte, zwei Männer und zwei lange Bärte.

Aber das genügt. Viele langjährige Fans kamen, um ihre Idole zu feiern. Seit 1969 gibt es die Band ZZ Top inzwischen. Sänger Billy Gibbons und Dusty Hill sind ihrem Stil immer treu geblieben. Die US-amerikanische Band hatte Mitte der 80er Jahre ihren Durchbruch in Deutschland.

Abschiedsvorstellung für den Bremer Platz
Sonntag, 09 Juli 2017

Die Kompanie bodytalk, die seit Beginn der Spielzeit 2016/17 Artist in Residence am Theater im Pumpenhaus ist, kooperiert in der neuen Produktion Bremer Platz - Tanztheater mit Randgruppen im Zentrum der Stadt mit dort lebenden Münsteranern. Premiere ist am 13. Juli, weitere Termine: 14. bis 16. Juli 2017, am Bremer Platz.

Regelmäßig sind bodytalks bildreiche und provokante Produktionen in Münster zu sehen.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 1 - 9 von 276

Partner

Denkanstoße


“Wer mit Nüssen bezahlt, bekommt auch nur Affen.”

aus Südafrika

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang