Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Die Mediengruppe RTL Deutschland erhält fünf Auszeichnungen
Montag, 29 Januar 2018 | Autor: cr

Die Mediengruppe RTL Deutschland erhält fünf Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis 2018

Köln. Am Freitag den 26. wurde der Deutsche Fernsehpreis im Kölner Palladium verliehen - insgesamt nahm die Mediengruppe RTL Deutschland fünf Preise entgegen. RTL freute sich über zwei Preise, VOX nahm einen Award mit nach Hause und RTL II wurde einmal ausgezeichnet. n-tv Talker Louis Klamroth erhielt den Förderpreis und Entertainer Thomas Gottschalk nahm den Ehrenpreis der Stifter entgegen.

RTL wurde am Freitagabend mit insgesamt zwei Preisen bedacht. Erfreulich lief es für den Fiction-Bereich unter der Leitung von Philipp Steffens. So gewann "Magda macht das schon!" in der Kategorie "Beste Comedy Serie". Die Polyphon-Produktion ist im Rahmen der Fiction-Offensive im Januar 2017 bei RTL erfolgreich gestartet. Derzeit läuft die 2. Staffel. Mark Achterberg wurde unter anderem für seine Live-Regie bei "Let’s Dance" in der Kategorie "Beste gestalterische Leistung Unterhaltung" ausgezeichnet.

Wie schon 2017 wurde das VOX-Format "Kitchen Impossible" auch in diesem Jahr mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Bestes Factual Entertainment" ausgezeichnet. In der Koch-Competition, die auch für den Grimme-Preis nominiert ist, stellen sich Tim Mälzer und die Besten der deutschsprachigen Koch-Zunft scheinbar unlösbaren kulinarischen Herausforderungen, um ihre Koch-Ehre zu verteidigen. Die dritte Staffel der Endemol-Shine-Germany-Produktion zeigt VOX ab dem 4. Februar 2018 sonntags um 20:15 Uhr.

Große Freude auch bei n-tv Talker Louis Klamroth. Der 28-Jährige wurde von der Jury mit Förderpreis überrascht. Seit Ende 2016 ist er Gastgeber des n-tv Talks "Klamroths Konter". Darin fühlt er jeden zweiten Dienstag im Monat um 23.30 Uhr jeweils einem Gesprächspartner aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft auf den Zahn und besticht dabei mit kritischen und konfrontativen Fragen sowie seiner charmanten Art.

RTL II freut sich über einen Deutschen Fernsehpreis für das Format "Endlich Klartext! - Der große RTL II Politiker-Check" in der Kategorie "Beste Information". Das kurz vor der Bundestagswahl 2017 ausgestrahlte Format, in dem Kabarettist Abdelkarim Politikern von sechs Parteien auf den Zahn fühlt, wurde gestern mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet. RTL II-Chefredakteur Matthias Walter nahm den Preis entgegen.

Der 19. Deutsche Fernsehpreis wurde 2018 in insgesamt 24 Kategorien verliehen. Eine 14-köpfige unabhängige Jury unter der Leitung von TV-Spielfilm-Chefredakteur Lutz Carstens entschied dabei über Auszeichnungen. Der Deutsche Fernsehpreis wird seit 1999 von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen.

Die turnusgemäße Federführung lag 2018 bei SAT.1. Moderatorin Barbara Schöneberger führte durch den Abend. Neben dem Vorsitzenden Lutz Carstens gehörten der Jury 2018 folgende Expertinnen und Experten an: Christian Becker (Produzent, Rat Pack Filmproduktion), Steffen Hallaschka (Moderator und Fernsehjournalist), Bettina Josmann (Producer, Caligari Film), Jan Peter Lacher (Bereichsleiter Programmplanung RTL, Leiter RTLplus), Peter Nadermann (Produzent, Geschäftsführer Nadcon), Stephanie Prehn (Programm Manager Show SAT.1), Diemut Roether (Journalistin, verantwortliche Redakteurin "epd medien"), Christiane Ruff (Geschäftsführerin ITV Studios Germany), Jürgen Schulte (Geschäftsführer Ansager & Schnipselmann), Marcus Uhl (Geschäftsführer Bilderfest), Wilfried Urbe (Journalist), Stefan Wirtz (HA Programm-Management WDR) sowie Frank Zervos (CvD Programmdirektion ZDF).

Partner

Denkanstoße


“Hier liegt ein Mann, der es verstanden hat, bessere Leute, als er selbst war, in seinen Dienst zu stellen.”

Auf dem Grabstein von Andrew Carnegie, amerik. Unternehmer, 1835-1919

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang