Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kultur
 
Picasso, Warhol und Space 42
Mittwoch, 26 April 2017

Führung in den Ausstellungen in Schwalenberg

Image Schieder-Schwalenberg. Am vergangenen Sonntag eröffnete in Schwalenberg die Ausstellungssaison unter großem Besucherandrang. In der Städtischen Galerie begegnen dem Besucher bekannte Namen der Kunstgeschichte, zum Beispiel Max Beckmann, Georges Braque, Marc Chagall, Salvador Dalí, Otto Dix, Horst Janssen, Henri Matisse, Joan Miró, Pablo Picasso, Andy Warhol u.a. Unter dem Titel „Face to Face. Menschenbilder von Picasso bis Warhol“ zeigt die Ausstellung die Entwicklung des Porträts der letzten 100 Jahre, von der klassischen Moderne bis zur Avantgarde, in den Techniken Öl, Aquarell, Lithografie, Radierung und Holzschnitt.

...Anzeige...

Advertisement


Für internationalen Kultur-Freiwilligendienst bewerben
Donnerstag, 20 April 2017

kulturweit-Bewerbungsrunde noch bis 2. Mai - für alle zwischen 18 und 26 Jahren

Noch bis zum 2. Mai 2017 läuft die Bewerbungsrunde für einen internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit. Junge Menschen, die sich weltweit für Kultur und Bildung stark machen wollen, können sich online auf www.kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. März 2018.

FACE TO FACE
Montag, 10 April 2017

Image

Menschenbilder von Picasso bis Warhol

Detmold, 10.04.2017 Hochkarätig beginnt die Ausstellungssaison in der Malerstadt Schwa-lenberg. Die Ausstellung "Face to Face. Menschenbilder von Picasso bis Warhol" versammelt große Namen der Kunst von der Klassischen Moderne bis zur Avantgarde. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl vom Bild des Menschen, gesehen von Künstlern der ver-schiedensten Kunststile von der Klassischen Moderne bis hin zur Pop Art, in Techniken wie Öl, Aquarell, Lithografie, Radierung, Holzschnitt und Siebdruck.

Legendäre Hits in Halle / Westfalen
Montag, 10 April 2017

Image

Fans der gitarrenlastigen Musik hatten am Freitagabend einige Ihrer Idole aus früheren Tagen auf der Bühne des Gerry Weber Stadions

Knapp 3.000 Zuschauer kamen, um begeistert mit dem ein oder anderen Star von großen Bands mit zu feiern.

Mat Sinner der musikalische Direktor des Abends und das Bohemian Symphony Orchestra begleiteten die Künstler auf der Bühne. Den Anfang machten Bob Catley & Tony Clarkin von der 1972 gegründeten Band Magnum. Weiter ging es mit Mick Box & Bernie Shaw von Uriah Heep, die bereits vor drei Jahren mit auf der Tour von Rock meets Classics 2014 waren. Die unverwechselbare Bühnenpräsenz von Mick Box heizte dem Publikum ein. Vergangene Hits wie "Sunrise" oder "July Morning" und "Lady in Black" fanden ihre Fans.

15 Jahre B& W Rythm´n´Blues-Festival in Halle
Mittwoch, 29 März 2017

15 Jahre B&W Rhythm’n’Blues-Festival

28. Oktober (Samstag) 2017 • Beginn: 18 Uhr
Deutschlands größtes Indoor-Bluesfestival schreibt 2017 seine Erfolgsgeschichte fort

Initiator Peter Schulte präsentiert "hochkarätige Besetzung mit erstklassigen Musikern" Künstlerisches Line-up mit: Jane Lee Hooker, Blues Company feat. The Fabulous BC Horns & the Soul Sistaz, Andy Fairweather Low and The Lowriders und Walter Trout

HalleWestfalen. Die einzigartige Erfolgsgeschichte von Deutschlands größtem Indoor-Bluesfestival wird 2017 fortgeschrieben. "Wir präsentieren erneut eine hochkarätige Besetzung mit erstklassigen Musikern", sagt Initiator Peter Schulte. Das künstlerische Line-up für die 15. Auflage des populären R’n‘B-Festes am 28. Oktober (Samstag) 2017, ab 18.00 Uhr, im GERRY WEBER EVENT CENTER liest sich eindrucksvoll: die fünfköpfige Frauenband >Jane Lee Hooker< aus New York City, die im benachbarten Osnabrück gegründete >Blues Company< feat. The Fabulous BC Horns & the Soul Sistaz, die weltweit auftretende und erfolgreiche Gruppe >Andy Fairweather Low and The Lowriders< und Walter Trout, einer der besten Blues-Gitarristen der Welt.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 28 - 36 von 285

Partner

Denkanstoße


“Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, heute weiß ich: Es stimmt!”

Oscar Wilde, englischer Schriftsteller, 1854-1900

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang