Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kultur
 
Es könnte so schön sein…
Dienstag, 06 Februar 2018

Image ...blühende Pflanzen auf der Dachterrasse, Freunde, die einem sofort Hühnersuppe vorbeibringen, wenn man ein leichtes Kratzen im Hals verspürt, ein Zoo, in dem man tatsächlich Tiere sieht oder die blinkende Showtreppe, über die man leichtfüßig die Bühne betritt...leider sieht die Welt aber anders aus. Die Blumenpracht legt sich völlig unverständlicherweise einfach hin, die Freunde finden einen anstrengend, im Zoo sieht man höchstens Tiere, die sowieso kein Schwein kennt und die Showtreppe lässt auf sich warten.

Auch sonst bietet das Leben für eine Single-Mama viele Katastrophen, die Gudrun Höpker auf unnachahmliche Art erzählt, spielt, liest oder in eigenen Liedern am Klavier besingt.

Da wird Mama zur Actionheldin, da erscheint Angela Merkel in einem Alptraum oder der Besuch einer Bäckerei mutiert zum Horrorfilm, alles ist möglich.

...Anzeige...

Advertisement


Ist die Berlinale noch zeitgemäß?
Dienstag, 30 Januar 2018

Medienkulturwissenschaftlerin Robin Curtis über die Vor- und Nachteile von Filmfestivals

Internationale Stars wie Uma Thurman, George Clooney oder Catherine Deneuve geben sich bei der Berlinale die Klinke in die Hand. Auch in diesem Jahr ist davon auszugehen, wenn das größte Filmfestival Deutschlands und eines der wichtigsten weltweit am 15. Februar wieder seine Pforten öffnet. Doch sind solche Events in Zeiten des Internets überhaupt noch zeitgemäß?

Die Mediengruppe RTL Deutschland erhält fünf Auszeichnungen
Montag, 29 Januar 2018

Die Mediengruppe RTL Deutschland erhält fünf Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis 2018

Köln. Am Freitag den 26. wurde der Deutsche Fernsehpreis im Kölner Palladium verliehen - insgesamt nahm die Mediengruppe RTL Deutschland fünf Preise entgegen. RTL freute sich über zwei Preise, VOX nahm einen Award mit nach Hause und RTL II wurde einmal ausgezeichnet. n-tv Talker Louis Klamroth erhielt den Förderpreis und Entertainer Thomas Gottschalk nahm den Ehrenpreis der Stifter entgegen.

Lichtmalerei - Workshop im Kulturrucksack
Mittwoch, 24 Januar 2018

Gastfamilien für vier Teilnehmerkinder aus Przemysl gesucht

Für den Kulturrucksack NRW 2018 haben sich in Paderborn wieder etliche Künstler, Musiker, Fotografen, Filmemacher, Theater-, Literatur- und Medienpädagogen über 50 Workshops zum Thema Europa ausgedacht. Die Projektleiterinnen des Kulturrucksacks, Verena Brinkmann und Susanne Kirchner, wünschen sich für die 10- bis 14-Jährigen, dass sie in den vielfältigen Angeboten Europa leben und Europa lieben lernen.

Gefährliche Bilder? Die Reformation und der Bildersturm
Montag, 11 Dezember 2017

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Machtwort! Reformation in Lippe“, am Sonntag, dem 17. Dezember, um 15 Uhr, im Lippischen Landesmuseum Detmold

Detmold. Im Spätmittelalter nahm der Heiligenkult Formen an, die der Götzenverehrung sehr nahe kam. Heiligenskulpturen und Bilder wurden gottgleich verehrt. Stiftungen und Spenden ergingen an Heiligenfiguren um Vergebung für Sünden zu finden. Der Höhepunkt im „Geschäft mit der Angst“ war schließlich der Ablasshandel. Aus Furcht vor Hölle und Strafe kauften die Leute Ablassbriefe. Eine Praxis, gegen die sich die Reformatoren wandten. Sie argumentierten, nicht die „Guten Werke“ würden die Tür zum Paradies öffnen, sondern allein der Glaube an Gott.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 10 - 18 von 293

Partner

Denkanstoße


“Die Lösung ist gut – nur sie paßt nicht zum Problem.”

Redensart

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang