Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kreis Lippe
Städte: Bad Salzuflen, Barntrup, Blomberg, Detmold, Horn-Bad Meinberg, Lage, Lemgo, Lügde, Oerlinghausen, Schieder-Schwalenberg
    Gemeinden: Augustdorf, Dörentrup, Extertal, Kalletal, Leopoldshöhe, Schlangen

Führung durch die Sonderausstellung Revolution! Lippe 1918
Donnerstag, 08 November 2018

Führung durch die Sonderausstellung Revolution!

Lippe 1918

Ein Panorama von der Zeit um 1900 bis zur Revolution. ©Lippisches Landesmuseum Detmold
Ein Panorama von der Zeit um 1900 bis zur Revolution. ©Lippisches Landesmuseum Detmold
Zusätzliche Führung aus besonderem Anlass am Sonntag, dem 11. November, um 15 Uhr, im Lippischen Landesmuseum Detmold

Detmold. Nach Beginn der Novemberrevolution verkündete Reichskanzler Max von Baden am 9. November 1918 die Abdankung Kaiser Wilhelms und dessen Sohnes, Kronprinz Wilhelm von Preußen. Drei Tage später, am 12. November, verzichtete Fürst Leopold IV. auf den Thron. Damit endete die seit dem Mittelalter bestehende Herrschaft des Hauses zur Lippe. Genau hundert Jahre nach diesen schicksalhaften Ereignissen, am Sonntag, dem 11. November 2018, bietet das Lippische Landesmuseum eine Führung durch die Sonderausstellung Revolution! Lippe 1918 an.

...Anzeige...

Advertisement


Der Hund spielt einen Mann
Mittwoch, 26 September 2018

Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Der Hund spielt einen Mann - Performance im Schloss Brake zur Sonderaus-stellung "#pARTicipate - Mach Dich zum Kunstwerk"

Lemgo. Mit Wunderkammern kennen sie sich aus im Schloss Brake. Die zusammengewürfelten Sammlungen kleiner Kostbarkeiten und Kuriositäten waren eine Spezialität der Renaissance. Nur folgerichtig, dass das Weserrenaissance-Museum jetzt in Zusammenarbeit mit dem Theaterlabor Bielefeld für seine Sonderausstellung ein solches Kabinett eingerichtet hat.

Die dunkle Seite des Museums
Montag, 17 September 2018

Image Taschenlampenführung für die ganze Familie, im Lippischen Landesmuseum Detmold, am Samstag, dem 22. September, um 16.30 Uhr

Detmold. Wenn es dunkel wird, huschen nur noch kleine Lichtstrahlen durch die Räume des Museums. Diffuses Licht beleuchtet die Gänge. Im Schein der Taschenlampe werden ferne Kulturen entdeckt und erforscht. Kunstvoll bemalte Tongefäße und Figuren, wunderschöne Textilien und kultische Objekte.

28. Sommerakademie in der Malerstadt Schwalenberg
Mittwoch, 15 August 2018

28. Sommerakademie in der Malerstadt Schwalenberg - Eine Bilanz

Detmold. Auch in diesem Jahr war die Sommerakademie wieder ein Erfolg. Mit mehr als 170 Teilnehmern und 10 renommierten Dozentinnen und Dozenten aus Deutschland endete die Sommerakademie am 14. August 2018 mit einer Abschlussausstellung und einer Feier im Werkhaus.

Verbandsvorsteherin Anke Peithmann: " Die Sommerakademie ist auch eine Möglichkeit die Tradition der Künstlerkolonie Schwalenberg fortzuführen. Darüber hinaus ist es ein wertvoller Beitrag zur Förderung des Kulturtourismus für Schwalenberg. Der Ort, seine Tradition und die vielfältigen kulturellen Angebote werden so bundesweit bekannt."

Fundament des Gemeinwesens in Gefahr
Mittwoch, 15 August 2018

118. Deutscher Wandertag vom 15. bis 20. August

Während des 118. Deutschen Wandertages werden Tausende Wanderer in den kommenden Tagen die Region Lippe-Detmold für sich entdecken. Zugleich lähmt eine zunehmende Bürokratisierung viele ehrenamtlich arbeitende Organisationen. Höchste Zeit, dass die Politik daran etwas ändert, sagt der Präsident des Deutschen Wanderverbandes, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß.

Mondscheinkino startet mit Rekordzahlen in Jubiläumssaison
Montag, 30 Juli 2018

Denkmal-Stiftung reagiert mit Maßnahmen auf große Nachfrage

Detmold. Das Mondscheinkino auf der Waldbühne am Hermannsdenkmal ist in die diesjährige Jubiläumssaison so erfolgreich gestartet wie noch nie zuvor in den bisherigen zehn Jahren: Bereits in der ersten Spielwoche ließen sich zu Füßen des Hermanns 4782 Besucherinnen und Besucher von den aktuellen Kinohighlights unterhalten. Ralf Noske, Geschäftsführer der verantwortlichen Denkmal-Stiftung, freut sich in einem ersten Resümee: "Im Schnitt haben wir bei allen Filmen mindestens doppelt so viele Zuschauerinnen und Zuschauer wie in den Vorjahren. Natürlich spielt das dauerhaft hochsommerliche Wetter eine entscheidende Rolle, aber auch beim Marketing und bei der Filmauswahl hat bisher einfach alles gepasst."

Eisenzeitliches Leben in Lippe
Montag, 30 Juli 2018

Internationale Erforschung zweier Wallburgen geht in die zweite Runde

Dörentrup. Nachdem die archäologische Untersuchung der prähistorischen Wallburg auf dem Piepenkopf bei Dörentrup und der Grotenburg am Hermanndenkmal bereits 2017 erfolgreich angelaufen ist, geht das internationale Forschungsprojekt dieses Jahr in die zweite Runde. Ziel soll es sein, diese beiden gewaltigen Anlagen (etwa 3. Jahrhundert v.Chr.) besser zu verstehen und ihre Bedeutung für die eisenzeitlichen Menschen in der Region zu entschlüsseln.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 1 - 7 von 283

Partner

Denkanstoße


“Die Einkommens-Steuer hat mehr Menschen zu Lügnern gemacht als der Teufel.”

Will Rogers, amerikanischer Humorist, 1879-1935

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang