Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Waldbühne am Hermannsdenkmal lädt ein zu Rock, Comedy und Kino
Sonntag, 15 Mai 2011 | Autor: Peggy Pfaff

Lippische Kulturagentur gibt Startschuss für Saison 2011 – Ticketverkauf beginnt

Image Lemgo/Detmold. Am 12. Juni 2011 ist es soweit: Mit dem HermannTag startet die Waldbühne am Hermannsdenkmal in die diesjährige Open-Air-Saison. „Im mittlerweile dritten Jahr bieten wir wieder ein abwechslungsreiches Programm für jedes Alter und jedes Interesse“, kündigt Ralf Noske, Direktor der Lippischen Kulturagentur, an.

„Die Palette reicht vom Musical ‚Das Dschungelbuch‘ über deutsche Comedy bis hin zum gewaltigen Rockabend – und natürlich gibt es auch wieder das Mondscheinkino.“ Mit dem Musicalerfolg „Das Dschungelbuch“ von Christian Berg und Konstantin Wecker bietet die Waldbühne gleich zum Auftakt am 12. Juni 2011 Unterhaltung auf höchstem Niveau. Ein absolutes „Muss“ für Kinder, Eltern, Großeltern und alle Musicalfreunde, denn wo kann man die Abenteuer von Mowgli und seinem bärigen Freund Balou authentischer erleben als im Wald?

Knapp zwei Wochen später, am 24. und 25. Juni 2011, geht es weiter. Am Freitag gehört die Waldbühne den lippischen Lokalmatadoren: Arne Heger hat sich Verstärkung eingeladen und gestaltet u. a. zusammen mit Dirk Schelpmeier, Marcus Linnemann, Florian Stubenvoll und Dieter Kropp einen musikalischen Abend, der bekannte, aber auch bisher unveröffentlichte Lieder bietet. Samstagabend präsentiert die Waldbühne am Hermannsdenkmal das Lippe-Special zum „NightWash“-Jubiläum. Im Comedyformat „NightWash“, bekannt aus Rundfunk und Fernsehen, lädt „Knacki“ Deuser regelmäßig Newcomer und gestandene Größen der deutschen Comedyszene ein, um mit ihnen einen unterhaltsamen Abend auf der Bühne zu verbringen. In Detmold sind u. a. dabei: „Knacki“ Deuser, Bademeister Schaluppke und Christian Schiffer.

Im Juli bleibt es unterhaltsam: Am 8. Juli 2011 gibt es auf der Waldbühne den großen Heinz-Erhardt-Showabend. Der Darsteller Jörn Brede ist in Mimik, Gestik und Ausdruck ein zweiter Heinz Erhardt. Er präsentiert an diesem Abend die beliebtesten Gedichte, Conférencen und Schlager des großen Entertainers - ein „Best of“ mit hohem Wiedererkennungswert.

Am 23. Juli 2011 bietet „Rock am Hermann“ ein besonderes Highlight. Die Musik von Rammstein kennt jeder: Ihr Sound ist laut, brachial und weltweit erfolgreich. Die Band Völkerball spielt genau diese Musik – und das nicht nur als einfache Coverband. Völkerball lebt Rammstein: Originalgetreue Bühnenoufits, originalgetreues Bühnenbild und eine spektakuläre Pyrotechnik-Show machen jedes Völkerball-Konzert zu etwas Besonderem – das „Erlebnis Rammstein“ auf der Waldbühne am Hermannsdenkmal.

Den Abschluss der Waldbühnensaison 2011 bilden Open-Air-Filmabende. Das „Mondscheinkino“ ist mittlerweile eine bekannte Größe im lippischen Raum. Die einzigartige Atmosphäre unter freiem Himmel und dem beleuchteten „Hermann“, der über allem thront, hat viele Lipper bereits zu Stammgästen gemacht. Aufgrund des Erfolgs in den letzten beiden Jahren wurde das „Mondscheinkino“ erweitert: An 17 Abenden – vom 11. bis zum 27. August 2011 – ist hier Kinogenuss pur zu erleben – mit aktuellen Blockbustern, Kultfilmen und Festivalkino.

Tickets für alle Veranstaltungen sind erhältlich in den Vorverkaufsstellen der Lippischen Landeszeitung, unter 01805-006285 (14ct aus dem deutschen Festnetz) oder überregional bei www.eventim.de

Partner

Denkanstoße


“Als erstes im Bankwesen lernt man den Respekt vor der Null.”

Carl Fürstenberg, deutscher Bankier, 1850 – 1933

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang