Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Wirtschaft
 
IHK Lippe zur EEG-Umlage 2019
Dienstag, 16 Oktober 2018

2017 und 2018 entwickelte sich der Börsenstrompreis wieder nach oben und dämpfte den weiteren Anstieg der EEG-Umlage
2017 und 2018 entwickelte sich der Börsenstrompreis wieder nach oben und dämpfte den weiteren Anstieg der EEG-Umlage

EEG-Umlage sinkt, Strompreis steigt

Die Umlage des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird im Jahr 2019 sinken. Sie bleibt aber auf hohem Niveau. Für die Förderung der Erneuerbaren Energien müssen Verbraucher und Unternehmen im nächsten Jahr pro Kilowattstunde (kWh) Strom 6,405 Cent zahlen. Das haben die vier Übertragungsnetzbetreiber am 15. Oktober für das Jahr 2019 bekannt gegeben.

"Die niedrigere EEG-Umlage ist teuer erkauft", meint Matthias Carl, stellvertretender Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

...Anzeige...

Advertisement


K+S baut Aktivitäten in Ostafrika aus
Samstag, 01 September 2018

Enormes Wachstumspotenzial in Sub-Sahara-Region

Die Erschließung von Wachstumsregionen ist ein wichtiger Bestandteil der neuen K+S-Unternehmensstrategie "Shaping 2030". Dabei nimmt K+S die Region Sub-Sahara näher ins Visier, die aufgrund der noch stark unterentwickelten Landwirtschaft sehr großes Potenzial bietet. Der Einsatz von Düngemitteln ist dort mit nur 8 Kilogramm pro Hektar Land vergleichsweise niedrig, die Ernteerträge entsprechend gering. Zum Vergleich: Weltweit werden durchschnittlich 135 Kilogramm pro Hektar eingesetzt, in Europa sogar 150 Kilogramm. Außerdem ist die Landwirtschaft geprägt von kleinbäuerlichen Strukturen ohne ausgeprägtem landwirtschaftlichen Knowhow. Genau hier setzt K+S an.

Gründerstipendium.NRW
Dienstag, 28 August 2018

Paderborner Start-ups Intab Pro und Akubu erhalten das Gründerstipendium.NRW

Am 27. August überreichte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, in Düsseldorf die ersten Gründerstipendien an ausgewählte Start-ups aus Nordrhein-Westfalen. Zu den ersten Empfängern der Stipendien gehörten auch die Paderborner Start-ups "Intab Pro" und "Akubu".

Lippische Industrie wächst weiter
Donnerstag, 16 August 2018

In den 121 lippischen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten ist im ersten Halbjahr dieses Jahres ein Umsatz von 3,3 Mrd. Euro erwirtschaftet worden. Dies zeigt die aktuelle Auswertung der Daten des Statistischen Landesamtes (IT.NRW).

"Sowohl der Inlands- als auch der Auslandsumsatz entwickelte sich besser als der Landesdurchschnitt", informiert Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Insgesamt lag der Umsatz um 7,9 Prozent (NRW: + vier Prozent) über dem gleichen Vorjahreszeitraum.

My digital life
Montag, 16 Juli 2018

Lippischer IT Wettbewerb "My digital life"

Computerspeicher-Optimierung und Medikamenten-Management überzeugen

Zwölf sehr unterschiedliche Schülerprojekte aus ganz OWL wurden zum Programmierwettbewerb "My digital life" eingereicht und durch lippische Unternehmen bewertet. Sechs außergewöhnliche Projekte sind jetzt in der IHK Lippe ausgezeichnet worden.


<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 1 - 9 von 316

Partner

Währungsumrechner

Betrag:



Zurück

Denkanstoße


“Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.”

François Truffaut, frz. Filmregisseur, 1932-1984

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang