Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Wohnzimmer gesucht!
Samstag, 20 Oktober 2018 | Autor: Teresa Saxe

Die Produktion "Inviting Strangers" von Ingo Toben können sich die Zuschauer nach Hause holen. Für den Zeitraum vom 27.10. bis 24.11., immer freitags und samstags, sucht das FFT Düsseldorf noch Wohnzimmer.

Die Begegnung mit dem Fremden stellt uns vor die Wahl: Wir können es abweisen oder einladen. Bei "Inviting Strangers" kann das Publikum die Türen seiner Wohnungen öffnen, für einen Abend Gastgeber für eine kleine internationale Gruppe jugendlicher Performer*innen sein und so zu Hause eine Performance mit autofiktionalen Erzählungen, Sound Art und minimalistischen Installationen erleben. Ein Spiel mit den Perspektiven: Fremdes erscheint vertraut und Vertrautes fremd.

Interessenten melden sich zur Terminvereinbarung telefonisch unter 0211 876787-18 oder per E-Mail an tickets@fft-duesseldorf.de. Mögliche Termine sind alle Freitage und Samstage zwischen dem 27.10. und dem 24.11. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 19 Uhr, Abweichungen können gerne besprochen werden.

Wohnungsgröße und Anzahl der Leute, die sich die Vorstellung in der Wohnung angucken, ist egal. Kosten entstehen für den Zuschauer keine. Die Wohnung sollte idealerweise in Düsseldorf liegen, Anfragen aus dem Umland können individuell besprochen werden.

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang