Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

"luftig lieben"
Mittwoch, 12 September 2018

Lesung und Preisverleihung 8. Literaturwettbewerb des Vereins "Die Wortfinder e.V."

Der 2010 gegründete Verein "Die Wortfinder e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Kreative Schreiben und die Literatur von besonderen Menschen und Menschen in besonderen Lebenslagen zu fördern. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Menschen mit einer so genannten geistigen Behinderung.
Im Frühjahr 2018 schrieb der Verein einen Literaturwettbewerb für diese Zielgruppe aus. Das Thema war "Luft und Liebe".

Mehr als 750 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg reichten Texte ein. Eine 5-köpfige fachkundige Jury (Sabine Feldwieser, 1. Vorsitzende und Gründerin des Vereins, Christoph Steffen, Gemeindepfarrer, Ralf Tiemeyer, Luftsportzentrum Oerlinghausen, Josef van Lay, Paar- und Familienberater und Susanne Wunder, Buchhändlerin) wählte aus den mehr als 1100 eingereichten Beiträgen die Preisträger aus.

Es ist eine bunte Mischung aus Texten rund um die Liebe zu Mensch und Tier, zu Kaffee und Doppeldeckerbussen, zum Frühling und zur Arbeit. Man bekommt erklärt, dass man beim Flirten mit den Augen klimpern und beim Küssen zwischendurch Luft holen muss. Man erfährt, dass weil die Liebe durch den Magen geht, beim ersten Rendezvous ein Schnitzel mit Pommes ganz gut wäre und dass die Liebe voll gefühlvoll ist. Nachdenklich stimmende Texte über Liebe, Sexualität und Behinderung, stehen neben Sprachspielereien, heiteren Gedichten über die Luft-und-Liebe-Diät und Märchen über geheimnisvolle Pyramiden in der Luft. Man lernt aus den Texten, dass die Luft die Post der Natur ist, dass man sie sowohl zum Musizieren braucht als auch für die Räder am Rollstuhl und dass man Kriege in die Luft jagen sollte. Die Texte laden dazu ein, in den Schilderungen über türkische Meeresluft und Heimat liebende Bergbuben zu schwelgen und mit zu reflektieren über Luftverschmutzung, Liebeskummer und allzu zimperliche Liebe.

Die Texte der Preisträger erscheinen in einem literarischen Wandkalender für das Jahr 2019. Auch dieses Jahr bereichern Zeichnungen und Schriftbilder den Kalender. Der grafisch schön gestaltete Kalender hat DinA4 Hochformat und enthält pro Woche ein Blatt mit einem oder mehreren Texten und Zeichnungen. Im Anschluss finden sich kurze Biografien der Autorinnen und Autoren.

Der Kalender mit den Texten der Preisträger wird am Donnerstag, den 20. September im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung der Öffentlichkeit präsentiert. Franziska Röchter und Uwe Hartmann lesen die Texte. Die Bluegrass-Band "G-Run-D.M.C." begleitet den Abend musikalisch. Viele Autorinnen und Autoren werden anwesend sein. Die Veranstaltung findet auf der Lesebühne der Stadtbibliothek Bielefeld (Am Neumarkt 1) statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Kalender 2019 kann bereits jetzt vorbestellt werden. Ein Exemplar des Kalenders kostet 16,- Euro (zzgl. Versandkosten). Folgende Möglichkeiten gibt es:

  • E-Mail: diewortfinder@t-online.de
  • Telefon: 0521-560 950 30
  • Post: Die Wortfinder e.V., c/o Sabine Feldwieser, Bossestr. 9, 33615 Bielefeld.

Weiter Informationen über den Verein finden Sie auf der Homepage: www.diewortfinder.com.


Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang