Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Öffentliche Führung im Kloster Bredelar
Dienstag, 31 Juli 2018 | Autor: Sabine Grunert

Der Förderverein Kloster Bredelar e. V. lädt am 5. August 2018 um 14 Uhr zu einer öffentlichen Führung in die ehemalige Abtei/Theodorshütte in Bredelar ein. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, unter fachkundiger Begleitung das bedeutende Baudenkmal näher kennenzulernen. Die kontrastreiche, vielfältige Nutzung, zunächst als Zisterzienserkloster, dann mit Beginn des 19. Jahrhunderts als Eisenhütte und -gießerei, hat seit über 845 Jahren deutliche Spuren vor Ort hinterlassen. Davon erzählt das Gebäude bis heute.

Im Rahmen der Führung werden diese Zeitschichten an markanten Stellen des Bauwerks freigelegt. Damit lassen sich sowohl die historische Funktion des Standorts als Zentrum des ostsauerländischen Eisenerzbergbaus und Metallgewerbes als auch die industriekulturelle Bedeutung dieses Denkmals für Gegenwart und Zukunft anschaulich nachvollziehen.

Das Museum des Vereins für Ortsgeschichte und Heimatpflege Bredelar e. V. im Westflügel der Anlage, der Klostergarten sowie die IN FORMation auf der Galerie im ehemaligen Chorraum sind weitere sehenswerte Stationen des Rundgangs. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; Treffpunkt ist der große Parkplatz an der Sauerlandstraße. Es wird um eine Spende von 2 Euro/Person gebeten.

Weitere Termine 2018: / 07.10. / 04.11. / 02.12.2018, jeweils um 14 Uhr.

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang