Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Aktuell
Automatisierung schafft und erhält Arbeitsplätze
Wirtschaft | Freitag, 17 September 2010

IHK-Veranstaltung zur Zukunft von Produktionssystemen

Image In der Zukunft muss die industrielle Produktion flexibler auf Schwankungen reagieren können. Daher trafen sich in einer Gemeinschaftsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsgemeinschaften e.V. (AiF) und der 16 Industrie- und Handelskammern in NRW am 9. September 2010 über 50 Industrievertreter im neuen Centrum Industrial IT (CIIT) in Lemgo. Sie informierten sich über Trends der intelligenten Produktion.

...Anzeige...

Advertisement


Ein paar Studienplätze sind noch frei
Kreis Lippe | Sonntag, 12 September 2010

Lemgo / Detmold / Höxter/ Warburg. Am 20. September, einem Montag, starten die neuen Studierenden der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ins Wintersemester. Weit über eintausend sind es bislang, die sich eingeschrieben haben und erstmals im Hörsaal Platz nehmen werden. Und es könnten ein paar hinzukommen, denn es sind noch einige, wenige Studienplätze frei. Für Kurzentschlossene die Möglichkeit, in diesem Jahr mit der akademischen Ausbildung zu beginnen. Es gilt, sich schnell zu entscheiden, denn es sind in der Tat nur ganz wenige Plätze in Lemgo, Detmold, Höxter oder Warburg frei, heißt es aus dem Immatrikulationsamt der Hochschule.

Öffentliche Führung zum Tag des Offenen Denkmals in Schwalenberg
Kreis Lippe | Mittwoch, 08 September 2010

Northmann, Hans ( *1883): Altes Rathaus in Schwalenberg / Lippe, Öl auf Hartfaser, o.J. Foto: Ulrich Heinemann
Northmann, Hans ( *1883): Altes Rathaus in Schwalenberg / Lippe, Öl auf Hartfaser, o.J. Foto: Ulrich Heinemann
„Das Denkmal im Bild - Auf den Spuren der Künstlerkolonie Schwalenberg

Lemgo. Zum Tag des Offenen Denkmals am 12.09.2010 bietet der Landesverband Lippe - Lippische Kulturagentur in Kooperation mit der Stadt Schieder-Schwalenberg eine öffentliche Führung an zum Thema: „Das Denkmal im Bild - Auf den Spuren der Künstlerkolonie Schwalenberg“.

Die lange Tradition Schwalenbergs als Malerstadt und Künstlerkolonie reicht bis ins ausgehende 19. Jahrhundert zurück, als die Kleinstadt abseits der von den Metropolen geprägten Moderne aufgrund der Schönheit der Landschaft, der stillen Harmonie und der außergewöhnlichen Lichtverhältnisse zum Geheimtipp der impressionistischen Landschaftsmalerei wurde.

Unternehmen engagieren sich für gesellschaftliche Belange
Wirtschaft | Dienstag, 06 Juli 2010

(v.l.)Axel Martens (IHK-Hauptgeschäftsführer), Stephan Westerdick (Unirez Informations-Technologie GmbH), Ernst-Michael Hasse (IHK-Präsident), Birgit Riess (Bertelsmann Stiftung), Wolfgang Helas (Hanning & Kahl GmbH & Co. KG), Katrin Fasse (Phoenix Contact GmbH & Co. KG), Arnd Paas (Sparkasse Detmold) und Jochen Donat (Weder GmbH)
(v.l.)Axel Martens (IHK-Hauptgeschäftsführer), Stephan Westerdick (Unirez Informations-Technologie GmbH), Ernst-Michael Hasse (IHK-Präsident), Birgit Riess (Bertelsmann Stiftung), Wolfgang Helas (Hanning & Kahl GmbH & Co. KG), Katrin Fasse (Phoenix Contact GmbH & Co. KG), Arnd Paas (Sparkasse Detmold) und Jochen Donat (Weder GmbH)
"Modellregion Lippe" mit vielen neuen Ideen

"Wir haben alle eine Verantwortung für unsere Zukunft in Lippe. Dafür müssen wir uns engagieren, und zwar am besten gemeinsam." Mit diesen Worten warb Ernst-Michael Hasse, Präsident der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), zum Auftakt einer Veranstaltung für mehr gemeinsames gesellschaftliches Engagement der Wirtschaft (CSR). Eingeladen hatte die IHK zusammen mit der GILDE-Wirtschaftsförderung. Beide sind die Initiatoren in einem Projekt der Bertelsmann Stiftung, die Lippe als bundesweite Pilotregion ausgewählt hatte.

Unter dem Motto "Verantwortungspartner für Lippe" hatten ein Jahr lang 70 Unternehmen und Institutionen Projekte und Ideen entwickelt, wie man sich für gesellschaftliche Belange einsetzen kann. Die Ergebnisse wurden jetzt öffentlich vorgestellt.

Keine Frau sucht Bauer - am 8.Juli 2010, 19 Uhr am Klinikum Lippe-Detmold
Kreis Lippe | Montag, 05 Juli 2010

Salonkabarett für Neoromantiker von und mit Feingeist Martin Herrmann

Der erste amtliche Frauenflüsterer weiß: Auf den Acker stehen heute immer weniger / aber viele stehen auf den Akademiker . . .

Sogar die Umwelt kommt zu Wort: wenn der Golfstrom wirklich funktioniert, brauchen wir bald keine Öltanker mehr. Neue Finanzquellen werden beleuchtet: die Musikindustrie hat die CD totgesagt. Dass man immer noch mit einer einzigen CD Millionen machen kann, hat eine CD aus der Schweiz bewiesen.


<< < 121 122 123 124 125 126 127 128 > >>
Ergebnisse 616 - 620 von 636

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang