Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Wasser bewegt Besucher und Besucherinnen in Münster
Mittwoch, 22 März 2017

100.000. Besucher in der Wasser-Ausstellung

Münster (lwl). Die Sonderausstellung "Wasser bewegt - Erde Mensch Natur" in Münster hat in kurzer Zeit viele Menschen angelockt. Bereits ein halbes Jahr nach dem Start der Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde hat der Landschaftverband Westfalen-Lippe (LWL) am Mittwoch (22.3.) den 100.000. Besucher der Ausstellung begrüßt. LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale gratulierte persönlich.

Aus Gelsenkirchen angereist waren Gabriele und Gerd Lange mit ihrem Enkel Ben Timon, (4 Jahre) der unbedingt in das Museum wollte. "Momentan kann Ben Timon nicht in den Kindergarten gehen, da er kurz zuvor operiert worden war", erzählt sein Opa. Um ihren Enkel nun zu beschäftigen und seinen Wunsch zu erfüllen, hatten sie beschlossen, nach Münster in das LWL-Naturkundemuseum zu fahren. Als Sie an der Kasse angaben, dass Sie die Wasser-Ausstellung sehen wollten, erfuhren sie zu ihrer Überraschung, dass sie die 100.000. Besucher der Ausstellung seien.

"Mit bereits 100.000 begeisterten Besuchern wird deutlich, die Sonderausstellung 'Wasser bewegt' ist ein Publikumsmagnet. Das ist herausragend. Nur wenige Ausstellungen in Deutschland sprechen so viele Menschen an", sagte Rüschoff-Thale. Auch Museumsdirektor Dr. Jan Ole Kriegs freut sich über die vielen Besucher: "Das hohe Besucheraufkommen bestätigt uns, dass wir mit dem Thema genau richtig lagen. Wir haben zahlreiche positive Rückmeldungen über unsere zahlreichen Mitmach-Stationen wie die Augmented Reality Sandbox oder das Wellenkraftwerk erhalten. Das ist eine Bestätigung, dass sich unsere Arbeit gelohnt hat."

"Wasser bewegt" ist die größte und vielfältigste Sonderausstellung zum Thema Wasser, die es bisher im deutschsprachigen Raum gegeben hat. Noch bis zum 30. Oktober ermöglicht das Museum auf einer Ausstellungsfläche von über 1.200 Quadratmetern Einblicke in die Vielfalt der Wasserwelten, zeigt, wie Wasser Leben anstößt und alles in Bewegung bringt.

Kein Element ist so wandelbar wie das Wasser. Es wird seit Jahrtausenden als Energiequelle und Transportmittel genutzt. Die Ausstellung zeigt die Herausforderungen des Lebensraums Wasser und macht deutlich , dass Wasser kostbar und keineswegs gewöhnlich ist. Besucher erleben die Macht des feuchten Elementes und den außerordentlichen Einfluss des Wassers. Es werden Lebewesen vorgestellt, die an das Leben im Wasser angepasst sind genauso wie Tiere und Pflanzen die ohne Wasser auskommen müssen.

Zur Sonderausstellung "Wasser bewegt - Erde Mensch Natur" steht ein Audioguide mit einem familienfreundlichen Programm in Deutsch, Englisch und als Audiodeskription zur Verfügung. Führung für Erwachsenengruppen, Kindergeburtstage sowie museumspädagogische Programme von Kindergarten bis Sekundarstufe II gehören zum Museumsangebot während der Ausstellungszeit.

LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, 48161 Münster. Öffnungszeiten dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr. Eintritt: 3,00 € Kinder, 5,50 € Erwachsene.

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang