Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vortrag "Trauma und Traumafolgestörungen"
Freitag, 28 April 2017 | Autor: Knappschafts-Klinik Bad Driburg

Traumatische Erlebnisse treffen viele Menschen irgendwann einmal und können das Leben stark erschüttern und zu belastenden Problemen führen.

Daher ist es wichtig, zu erkennen, dass es sich um eine völlig verständliche Reaktion auf ein extremes Erlebnis handelt.

Termin: 04.05.2017 (Do.), 18:30 - ca. 20:00 Uhr
Der Vortrag findet statt im Veranstaltungsraum
in der Knappschafts-Klinik, Georg-Nave-Str. 28, 33014 Bad Driburg
und ist entgeltfrei.


Zum Glück erholen sich die meisten Menschen nach einem Trauma auch ganz ohne Hilfe von außen. Wenn jedoch die Symptome einer Traumafolgestörung länger anhalten, gibt es wirksame Behandlungsmöglichkeiten beim Therapeuten.

Die Psychologinnen der Knappschafts-Klinik Bad Driburg bieten zu diesem Thema am Donnerstag den 4. Mai um 18:30 Uhr einen Vortrag für alle Interessierten an. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Partner

Denkanstoße


“Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und nennen das ganze Auto.”

Lee Iacocca, amerik. Automobilmanager, *1924

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang