Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Eric aus Bonn ist "GRIP-Superfan"!
Dienstag, 12 Dezember 2017 | Autor: Kathrin Koeker

"GRIP sucht den Superfan": Kultiger VW Bus in neuem Style an Superfan übergeben

Meilenstein: Das RTL II-Motormagazin seit nunmehr 10 Jahren on Air

Image Eric aus Bonn ist nicht nur ein riesen Bulli-Fan, sondern nun auch offiziell "GRIP-Superfan"! Der Deutsch-Namibier hat sich im Voting zur Aktion "GRIP sucht den Superfan" im Rahmen des 10-jährigen GRIP-Jubiläums gegen elf Konkurrenten durchgesetzt. Als "GRIP-Superfan" bekam Eric, genannt "Ees", auf der Essen Motor Show, vergangenen Sonntag (10. Dezember 2017) einen VW T2 überreicht, mit dem er, wie er im Bewerbungsvideo verriet, eine Tour durch Deutschland plant. Zusehen ist die Übergabe in einem Video auf rtl2.de. .

Hintergrundinformationen zur Superfan-Aktion:

Zum Geburtstag wurden auch die Zuschauer beschenkt. In vier Folgen spendierte das GRIPTeam einem VW Bus aus dem Jahr 1972 ein totales Makeover und ließ den Bulli im GRIPLook erstrahlen. Restauriert, umgebaut und komplett überholt wurde das kultige Fahrzeug am vergangenen Wochenende dem größten GRIP-Fan aller Zeiten übergeben. Um bei der Aktion "GRIP sucht den Superfan" mitzumachen, konnten die Zuschauer ein Video einsenden, in dem sie erklären, warum sie der größte Fan sind. Auf rtl2.de wurden die Favoriten ab dem 29. November mit ihrem Kurzfilm präsentiert.

Es gab über 300 Einsendungen, aus denen die Redaktion in mehreren Runden schließlich die 12 Finalisten ausgewählt hat. Der jüngste Bewerber war 6 Jahre alt, aber leider war eine Teilnahme erst ab 18 möglich. Die älteste Bewerbung: eine 80-jährige Rentnerin. Die Motivation, sich an der "GRIP-Superfan"-Aktion zu beteiligen, war sehr unterschiedlich: Frauen, die ihren Männern den Kindheitstraum "Bulli" erfüllen wollen. Väter, die sich bewerben, um ihren Töchtern, die gerade mit der Schule fertig sind, eine unvergessliche Reise zu ermöglichen. Söhne, die mit dem Vater, der sonst immer "auf Arbeit ist" auf Tour gehen wollen. Ein Mann, der seit Wochen im Krankenhaus liegt, nach der Gesundung aber die Welt kennenlernen möchte. Eines ist allen gemeinsam: Der VW Bulli als Preis hat viele Bewerber zum Träumen über Freiheit und Ungebundenheit gebracht.

Seit zehn Jahren und mit mehr als 400 Sendungen begeistert "GRIP - Das Motormagazin" weiterhin seine Fans. Nach einem Jahrzehnt gilt es als erfolgreichstes Automagazin in der Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen Männer. Seine treue Fanbase erreicht GRIP nicht nur im TV, sondern auch in den sozialen Medien mit einer Millionen Fans auf Facebook und 730.000 Abonnenten auf Youtube mit bis zu unglaublichen 4.9 Millionen Aufrufen pro Video. Ein Jahrzehnt krasse Kisten, gequälte Reifen und kaputte Gefährte: "GRIP - Das Motormagazin" feiert sein zehnjähriges Bestehen. Nervenkitzel, Adrenalin und Tests der Superlative sind das Markenzeichen des RTL II-Motormagazins. Zum Geburtstag freuten sich GRIP-Liebhaber über Jubiläumsfolgen und die besondere Aktion "GRIP sucht den Superfan". Das TV-Erfolgsformat gibt es seit 2014 auch als Printmagazin. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums beinhaltet die aktuelle Ausgabe ein Geburtstagsspecial. In Kooperation mit Sony Music erschien im November zudem die neue Compilation "GRIP - Bass & Furious 10 Years".

"GRIP - Das Motormagazin": Immer sonntags, um 18:00 Uhr bei RTL II!



Über "GRIP - Das Motormagazin":


Seit zehn Jahren und in über 400 Sendungen bietet "GRIP - Das Motormagazin" seinen Zuschauern sonntags um 18:00 Uhr bei RTL II kompetenten Motorjournalismus vereint mit Tests der Superlative. Mit viel Humor, einem hochwertigen Look und außergewöhnlichen Themen verbindet "GRIP - Das Motormagazin" Unterhaltung rund um die Motorwelt mit Service für den Verbraucher. Moderator Matthias Malmedie und sein Team zeigen jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagen rasante Versuche und geben kompetente Tipps

Partner

Denkanstoße


“Erfahrungen machen einen Mann klüger, eine Frau älter.”

Henri de Montherlant, Graf von Gimart französischer Romancier, 1896-1972

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang