28. SCHWALENBERGER SOMMERAKADEMIE

Es gibt noch freie Plätze in den Kursen!

28. SCHWALENBERGER SOMMERAKADEMIE
Werkhaus Schwalenberg

Detmold, in der reizvollen, hügeligen Landschaft im Südosten von Lippe findet vom 17. Juli bis zum 13. August 2019 bereits zum 29. Mal die renommierte Schwalenberger Sommerakademie statt. Die Lippische Kulturagentur des Landesverbandes Lippe und die Stadt Schieder-Schwalenberg betreuen dieses Projekt in der Malerstadt seit 1978. Die Tradition als Malerstadt und Künstlerkolonie reicht bis in das ausgehende 19. Jahrhundert zurück, als die Pleinairmalerei in ganz Europa verbreitet war. Dank der Erfindung der Farbtube konnten Farben für einen längeren Zeitraum aufbewahrt und problemlos transportiert werden. Künstlerinnen und Künstler zogen auf das Land, um gemeinsam im Freien malen zu können. In Schwalenberg entdeckten Künstlerinnen und Künstler die Schönheit der Landschaft mit ihren satten grünen Wiesen und sanften, hügligen Bergen. Auch die bildliche Wiedergabe der historischen Fachwerkbauten gehörte zum Motivrepertoire vieler Künstlerinnen und Künstler, die sich für mehrere Wochen in den Sommermonaten in Schwalenberg aufhielten.

Auch heute noch lockt die Idylle von Schwalenberg jeden Sommer Kunstinteressierte in die historische Malerstadt, die den Ort in eine lebendige Künstlerkolonie verwandeln.

Zur großen Beliebtheit der Schwalenberger Sommerakademie tragen renommierte Dozenten aus ganz Deutschland bei, aber auch das vielfältige und ungewöhnliche Kursangebot: So werden neben den Klassikern Malerei in Öl, Acryl und Aquarell auch Zeichnen (Porträt, Stilleben und Akt), Druckgrafik und Plastisches Gestalten/Bildhauerei angeboten. Auch Einführungen in die Techniken der alten Meister, die ihre Farben mit Pigmenten noch selbst herstellten, runden das Angebot in der Schwalenberger Sommerakademie ab.
In den Kursen Plastisches Gestalten wird mit Ton und Holz gearbeitet.

Alle Kurse werden von pädagogisch erfahrenen Künstlern geleitet, die Wert legen auf die individuelle Förderung jedes Teilnehmers. So fühlen sich Anfänger als auch Fortgeschrittene sehr wohl in der kreativen Atmosphäre der Schwalenberger Sommerakademie.
In diesem Jahr bietet die Sommerakademie auch neben ihrem vielfältigen Kursangebot wieder einen Holzbildhauerkurs an.

Es gibt noch Plätze in den Kursen zur Sommerakademie. Sie können sich bei der Tourist Info in Schwalenberg erkundigen, die Ihnen gerne Auskunft geben und Ihre Anmeldung bearbeiten.

Die Sommerakademie in Schwalenberg belebt und fördert das kulturelle Leben in einer kleinen historischen Altstadt. Die Umgebung und das kleinstädtisch/ ländliche Idyll, die malerischen Aus- und Einblicke, Ruhe und Abgeschiedenheit beflügeln und inspirieren die künstlerische Arbeit sowohl der Dozenten als auch der Teilnehmer der Schwalenberger Sommerakademie. Räume für Kreativität entstehen und entwickeln sich weiter.

Nach vierwöchiger Dauer endet die Sommerakademie am 13. August 2019 traditionell mit einer kleinen Abschlussfeier ab 18.30 Uhr im Werkhaus an der Markstraße 8 in Schwalenberg. Der Eintritt ist frei und die Veranstalter freuen sich über Ihren Besuch.

ANMELDUNGEN
Tourist Info Schwalenberg
Markstr.5
32816 Schieder-Schwalenberg
Tel. 05284/94373794

tourismus@schieder-schwalenberg.de
per Fax: 05282/ 601994

Öffnungszeiten Tourist Info Schwalenberg
Mo-Fr. 9.00-14.00 Uhr
Kosten: € 195 Euro (1 Woche) € 90 Euro (drei Tage)

Foto: Landesverband Lippe

nach oben